Peter Schiff veroordeelt Bitcoin For Lingering onder de $10.000 ondanks de „verbazingwekkende fundamenten“.

Peter Schiff, de bekende goudzoeker heeft zijn twijfels over de prijsprestaties van Bitcoin nog eens herhaald. Schiff, die bekend staat om het voortdurend in diskrediet brengen en belasteren van Bitcoin, ondanks de positieve zinspelingen dat de stagnatie in de prijs het bewijs is dat Bitcoin geen inherente waarde heeft: „Bitcoin is al 3 maanden gebonden aan een bereik van minder dan $10.000“, zegt hij, „Als Bitcoin nu niet echt kan, ondanks de verbazingwekkende basisprincipes, wanneer dan wel?

Het latere deel van Schiff’s tweet is niet ver van de waarheid. Bitcoin is inderdaad in een veelbelovende fundamentele staat. De investeringsinteresse van institutionele beleggers is bevestigd dat de prijs in hun voordeel zal bewegen, vandaar dat de houders grote hoeveelheden Bitcoins meer dan een jaar lang onaangeroerd laten.

Het is echter belangrijk om op te merken dat de fundamentele staat van Bitcoin Code ook door vele andere factoren in twijfel wordt getrokken. In ons laatste rapport is Bitcoin gezakt tot een aantal van zijn laagste niveaus, waarvan de meeste een jaar geleden voor het laatst gezien zijn, waardoor de markt er sterk onder te lijden heeft. De verwachting is dat Bitcoin de vorige dieptepunten zal overtreffen en dat het herstel van de markt, zoals blijkt uit de huidige koers, een zeer veelbelovende Bitcoin zal zijn.

Hoewel de markt over het algemeen niet erg aantrekkelijk is, hebben analisten er alle vertrouwen in dat de Bitcoin $10.000 zal doorbreken, dankzij het vermogen om de laatste drie maanden stabiliteit te behouden. Eerder in het jaar waren fundamentele factoren die een opwaartse trend in de marktbeweging zouden kunnen beïnvloeden meer zichtbaar, de halvering was een van die factoren die een sterke koopdruk veroorzaakten.

Op dit moment lijkt de verandering in de markt wat langzamer te verlopen. Maar omdat altcoins nog steeds genieten van een bullish markt, die een potentieel Altseason en bull run voor Bitcoin signaleert, is alle hoop nog steeds niet verloren. Op het moment van dit schrijven, in tegenstelling tot gisteren toen de stieren op zoek waren naar nieuwe weerstandsniveaus, wat leidde tot een prijswaarde van $9.431,38, handelt Bitcoin tegen $9.179, een prijsklasse die voor het laatst werd gezien op 3 juli.

Als de steun niet op dit niveau wordt vastgehouden, kan dit resulteren in een dip die prijzen onder de $9.000 zou kunnen opleveren. Ondertussen blijft de prijsprestatie op lange termijn bullish voor Bitcoin. Geven of nemen, tenzij de markt getuige is van een fundamentele pull, zijn de algemene sentimenten grotendeels in het voordeel van een bullish Bitcoin voor de tweede helft van het jaar.

Ondertussen is een andere Bitcoin-aanhanger, Max Keiser, vrij optimistisch dat sommige van de grootste critici van de crypto in de nabije toekomst voor Bitcoin zullen pleiten. Mark Cuban, Jim Rogers en Peter Schiff zullen binnenkort enkele van de meest vooraanstaande pioniers van Bitcoin worden als ze de structuur van Bitcoin volledig begrijpen, zegt hij. Voor Peter Schiff wordt verwacht dat een prijs van $50.000 Bitcoin hem zal helpen om Crypto binnen te dringen. Ondertussen presenteerde Onchain Analyst Willy Woo aan Schiff ook gegevens die de indrukwekkende prestaties van Bitcoin over 10 jaar ten opzichte van goud laten zien.

, 10. Juli 2020. Category: Bitcoin.

Kryptowährung-Nachrichten aus Japan: 14. Juni – 20. Juni im Rückblick

Ein neuer Bericht über die japanische Krypto-Regulierung, einen institutionellen Krypto-Verwahrungsdienst und weitere Schlagzeilen der vergangenen Woche aus Japan.

Zu den Schlagzeilen dieser Woche aus Japan gehörten unter anderem das Forschungsunternehmen Xangle, das einen Bericht über die japanische Krypto-Regulierung veröffentlichte, Binance, das Japans Sprache, aber nicht seine Einwohner unterstützt, SBI Holdings, das Geschenkgutscheine mit Blockchain digitalisiert, und Nomura Holdings, das einen Krypto-Verwahrungsdienst mit Ledger und Coinshares eröffnet.

Sehen Sie sich einige Schlagzeilen dieser Woche zu Krypto und Blockchain an, die ursprünglich vom Cointelegraph Japan berichtet wurden.

Forschungsoutfit Details japanische Krypto-Regulierung

In der vergangenen Woche erschien ein neuer Bericht des Forschungsinstituts Xangle über die japanische Regulierung digitaler Vermögenswerte. Der Bericht zitiert mehrere Beispiele bereits genehmigter Vermögenswerte, die an Börsen notiert sind, und „analysiert die Bedingungen, die für die Notierung einer neuen virtuellen Währung in Japan erforderlich sind“, so Cointelegraph Japan im Detail.

Der Bericht vermerkte auch die Regulierung durch die Financial Services Agency (FSA) des Landes gegen dezentralisierte Glücksspielanwendungen (DApps) sowie mehrere andere wichtige Punkte.

Handel an Japans Börse

Binance bringt Unterstützung der japanischen Sprache zurück

Nachdem die japanische Region im Januar den Handel an ihrer Börse verboten hatte, erwähnte Binance letzte Woche die Rückkehr der japanischen Sprachfunktionalität. Die Plattform verweigert jedoch nach wie vor japanischen Einwohnern die Nutzung der Plattform.

„Sie ist als Dienst für japanischsprachige Benutzer gedacht, die nicht in Japan leben“, sagte Binance gegenüber Cointelegraph Japan.

SBI Holdings untermauert Geschenkgutscheine mit einer Blockkette

Die Handelskammer von Ukiha in der Präfektur Fukuoka stellte Pläne zur Digitalisierung lokaler papierbasierter Geschenkgutscheine vor, wobei Blockchain als zugrunde liegende Technologie verwendet werden soll. Das Produkt wird eine mobile Anwendung und einen QR-Code verwenden.

Japanische Finanzgesellschaft richtet Krypto-Verwahrung mit Coinshares ein

Das Digital-Asset-Management-Unternehmen CoinShares eröffnete in Zusammenarbeit mit dem Finanzunternehmen Nomura Holdings eine Verwahrungsoperation mit Krypto. Der unter dem Namen Komainu bekannte Verwahrungsdienst hält und schützt den Krypto von Institutionen, sagte Reuters Japan in einem Brief vom 17. Juni. Der Dienst umfasst auch den Hardware-Brieftaschenanbieter Ledger.

Die Zusammenarbeit stellte ihren von der Regulierungsbehörde genehmigten Dienst erstmals 2018 vor, nachdem in den letzten Monaten mehrere Testkunden hinzugekommen waren. Zum Zeitpunkt der Ankündigung ist der Betrieb für weitere Kunden bereit.

, 27. Juni 2020. Category: Japan.

Wie wird der spanische Sandkasten auf der Post-COVID-19-Bühne aussehen?

Der spanische Verband der Fintech und Insurtech (AEFI) wird am Mittwoch, den 3. Juni (um 12 Uhr mittags, Madrider Zeit) eine Telematik-Sitzung abhalten, um die neuesten Nachrichten über den Genehmigungsprozess der Sandbox zu analysieren, der sich derzeit im parlamentarischen Verfahren befindet.

Wie vom AEFI erläutert, wird sich dieses Treffen mit dem aktuellen Szenario befassen, bei dem die sofortige Umsetzung der Sandbox – für sie – wesentlich ist, um Spanien „an die Spitze der Finanzinnovation“ zu bringen. Die Bitcoin Circuit betonte auch, dass sie sich wünschen, dass das Fintech-Ökosystem den Zugang zu Finanzmitteln verbessert, um die wirtschaftliche Erholung im Post-Covid-19-Szenario anzuführen.

die Blockprämie bei Bitcoin Era

Mexiko: Die Sandbox-Challenge hat bereits mehr als 100 Teilnehmer registriert

Rodrigo Garcia de la Cruz, Präsident der AEFI, und Jaime Bofill, Partner der Anwaltskanzlei Hogan Lovells International, einer der Hauptpartner der Vereinigung, werden an dem Treffen teilnehmen.

Globales Ökosystem
Im globalen Fintech-Ökosystem gibt es bereits schätzungsweise 27 Länder, die beschlossen haben, regulatorische Sandkästen einzuführen. Dies berichtete die kolumbianische Zeitung Fintech in einem von Laura Bartolomé unterzeichneten Artikel, der am 3. März veröffentlicht wurde.

AEFI stellt eine Reihe von Herausforderungen auf, denen sich die Sandbox fintech in Spanien stellen muss
Die Publikation erinnerte daran, dass in Spanien bereits ein Gesetzesentwurf für die Schaffung eines regulatorischen Sandkastens verabschiedet wurde. Dieser Prüfstand wird es technologiebasierten Finanzunternehmen ermöglichen, ihre Produkte oder Dienstleistungen innerhalb eines regulatorischen Rahmens und unter einer Aufsichtsbehörde zu testen.

, 24. Juni 2020. Category: Fonds.

La difficoltà delle miniere di Bitcoin aumenta al livello più alto dal gennaio 2018

Secondo i dati del pool minerario Bitcoin BTC.com, ieri (16 giugno), la difficoltà mineraria di Bitcoin ha fatto un salto del 14,95%, raggiungendo il livello più alto dal gennaio 2018.

La rete Bitcoin è stata progettata con l’obiettivo

La rete Bitcoin è stata progettata con l’obiettivo di generare un nuovo blocco di transazioni in media ogni dieci minuti. Il tempo necessario per estrarre un nuovo blocco è controllato da un parametro noto come „difficoltà di estrazione“ e l’algoritmo responsabile della sua regolazione è chiamato „algoritmo di regolazione della difficoltà“ (DAA).

Il DAA di Bitcoin regola il parametro della difficoltà di estrazione ogni 2016 blocchi (approssimativamente ogni due settimane). Ecco perché, dall’inizio dell’anno, ci sono stati 12 aggiustamenti di difficoltà per la difficoltà mineraria della Bitcoin.

Come si può vedere, dal dimezzamento del Bitcoin l’11 maggio (quando la ricompensa per l’estrazione dei blocchi è stata ridotta da 12,5 BTC per blocco a 6,25 BTC per blocco), ci sono stati tre aggiustamenti alla difficoltà di estrazione del Bitcoin:

  • 20 maggio: la difficoltà mineraria di Bitcoin è scesa a 15,14 trilioni (una variazione del 6,00%)
  • 4 giugno: La difficoltà mineraria di Bitcoin è scesa a 13,73 trilioni (una variazione del 9,29%)
  • 16 giugno: la difficoltà mineraria di Bitcoin è salita a 15,78 trilioni di miliardi (una variazione del 14,95%)

Quest’ultimo adeguamento alla difficoltà mineraria

Quest’ultimo adeguamento alla difficoltà mineraria della Bitcoin è il più grande di quest’anno, ed è il più grande aumento di difficoltà in quasi 2,5 anni. Nel gennaio 2018 abbiamo avuto due aumenti di difficoltà del 15,36% e del 16,84% rispettivamente il 13 e il 25 gennaio.

Attualmente, la difficoltà mineraria della Bitcoin e il tasso medio di hashish sono molto vicini ai livelli che erano prima del dimezzamento, ma le ricompense giornaliere per l’estrazione dei blocchi sono ora di 900 BTC al giorno invece di 1800 BTC al giorno.

Ethan Vera, co-fondatore e responsabile delle finanze di Luxor Technologies, che è il proprietario e gestore della piscina mineraria criptica Luxor Mining (lanciata nel gennaio 2018), ha dichiarato a Coindesk:

„Con il valore dell’hashrate impostato per scendere a 0,075 centesimi di dollaro per TH/s, non molte delle apparecchiature esistenti, di vecchia generazione, si riaccenderanno. Il nuovo hashrate in arrivo sul mercato sarà probabilmente trainato da macchine di nuova generazione e ad alta efficienza“.

E Kevin Zhang, Chief Mining Officer della Greenidge Generation, ha detto a Coindesk:

„Nonostante la limitata azione sui prezzi, ci aspettiamo che il tasso di hashish continui a crescere a breve termine, dato che sempre più minatori di vecchia generazione vanno offline e quelli di nuova generazione arrivano online“.

, 17. Juni 2020. Category: Bitcoin.

Libra Exec-Hirings schlagen Engagement für Anti-Krypto-Regelungen vor

Experten gehen davon aus, dass der Einstellungswahn der Waage die Bereitschaft zur Einhaltung der bestehenden gesetzlichen und finanziellen Richtlinien bedeutet.

Nach einer groß angelegten Aktualisierung ihres Weißbuchs Mitte April hat die Waage-Vereinigung in den letzten Wochen eine Reihe auffälliger Neuzugänge zu ihrem Kernteam der Regierungsführung vorgenommen, darunter die Ernennung von Robert Werner zum General Counsel und Stuart Levey zum CEO. Bevor er der Waage-Vereinigung beitrat, war Werner Direktor des Financial Crimes Enforcement Network, bekannt als FinCEN, und bekleidete eine Reihe von Top-Führungspositionen bei Finanzunternehmen wie HSBC, Goldman Sachs und Merrill Lynch. In ähnlicher Weise war Levey zuletzt Leiter der Rechtsabteilung von HSBC Holdings.

Darüber hinaus konnte Bitcoin Code und die Waage-Vereinigung Temasek, eines der beiden staatseigenen Investitionsvehikel Singapurs, zusammen mit der in San Francisco ansässigen Krypto-Investmentgesellschaft Paradigm Fund und der Private-Equity-Firma Slow Ventures an ihr ständig wachsendes Konsortium binden. Temasek behauptet, derzeit im Besitz eines Finanzportfolios im Wert von 219 Milliarden Dollar zu sein.

Die oben genannten Schritte wurden von der globalen Krypto-Gemeinschaft als deutliches Zeichen dafür gewertet, dass die Waage-Vereinigung es nun wirklich ernst meint mit der Verwirklichung ihres Traums von einer weit verbreiteten Einführung ihres ursprünglichen digitalen Angebots: dem Waage-Token.

In einem Kommentar zu den jüngsten Einstellungen meinte ein Sprecher der Waage, dass Werner und Levey beide einen enormen Wissensschatz in Bezug auf Fragen wie Regulierung, Einhaltung von Vorschriften zur Finanzkriminalität und Durchsetzung mitbringen. In ähnlicher Weise wurde Chia Song Hwee, der stellvertretende CEO von Temasek, zitiert: „Unsere Teilnahme an der Waage-Vereinigung als Mitglied wird es uns ermöglichen, zu einem regulierten globalen Netzwerk für kostengünstige Massenzahlungen beizutragen“.

Neueste Updats auf Bitcoin Code testen

Was bedeuten die Schritte der Waage wirklich?

Im Gefolge der oben genannten Ankündigungen wurde eine Reihe von Fragen zu den Absichten der Waage-Vereinigung in Bezug auf die allgemeine Einführung ihrer an eine stabile Münze gebundenen Kryptowährung aufgeworfen, insbesondere im Hinblick auf die Legitimierung ihrer Operationen in den Augen potenzieller Investoren in der ganzen Welt.

Um einen ganzheitlichen Überblick über die Angelegenheit zu erhalten, wandte sich Cointelegraph an Joe Lallouz, den CEO von Bison Trails – einer Blockkettenfirma, die Teil des Konsortiums von Libra ist. Seiner Ansicht nach ist die Aufnahme der beiden Geschäftsführer in den Verband eine großartige Möglichkeit, das Libra-Projekt weiter voranzubringen und gleichzeitig seine Unabhängigkeit insgesamt zu stärken. Und nicht nur das, er glaubt auch, dass ihre Aufnahme die Gespräche von Libra mit Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt fördern wird.

Zum Thema Temasek, Paradigm Fund und Slow Ventures, die Teil der Libra-Familie werden, erklärte Lallouz in ähnlicher Weise, dass diese Firmen – aufgrund ihrer Marktpräsenz und Gesamtreichweite – definitiv dazu beitragen werden, die Krypto- und Blockkettenadoptionserzählung in eine positive Richtung für die gesamte Branche voranzutreiben. Er fügte hinzu:

„Das Hinzufügen von Temasek bringt eine neue Größenordnung und einen neuen Typ von Investor, insbesondere aus einer Geographie, in der der Waageverband nicht so gut vertreten ist. Eine Firma wie Temasek an Bord zu haben, ist ein sehr großer Vorteil für die Waage-Vereinigung und die globale Reichweite und Wirkung des Projekts.

Reuben Yap, der Projektverantwortliche für das Projekt „privacy-first digital currency Zcoin“ (XZC), erklärte gegenüber Cointelegraph, dass die Anstellung von Werner und Levey auf einen starken Pro-Regulierungs- und Compliance-Ansatz des Waage-Teams hindeutet, da ein genauerer Blick auf ihre Geschichte zeigt, dass sie mit vielen der Ängste umgehen können, die traditionell mit dem Markt für Krypto-Währungen verbunden sind. Yap meinte dazu:

„Vor dem FinCEN war Robert Werner Direktor des Office of Foreign Assets Control (OFAC), das für die Durchsetzung von Wirtschafts- und Handelssanktionen zuständig ist. Stuart Levey war auch der erste Unterstaatssekretär für Terrorismus und Finanzaufklärung (Under Secretary for Terrorism and Financial Intelligence, TFI) beim US-Finanzministerium, wo das TFI während seiner Amtszeit die Aufgabe hatte, die Finanzierung terroristischer Organisationen zu unterbinden. Er spielte auch eine Schlüsselrolle, insbesondere bei der Entwicklung von Strategien, die die iranische Wirtschaft unter Druck setzten und sie weiter vom internationalen Finanzsystem isolierten“.

Allerdings scheinen sich nicht alle über den Zweck der jüngsten Ergänzungen durch die Waage einig zu sein. Will Martino, der Mitbegründer und CEO der Blockchain-Interoperabilitätsfirma Kadena, ist beispielsweise der Ansicht, dass die Unterschriften einfach als „professionelle Einstellungen“ betrachtet werden können, die erleichtert wurden, um Libra bei der Schaffung einer konventionellen Finanzdienstleistung zu unterstützen, die „nichts weiter als eine Kreditkarte mit einem Schuss Krypto für die Fackel ist“.

Martino – der zuvor beim Aufbau der ersten Blockkette von JPMorgan Chase, Juno, geholfen hat und auch die technische Leitung des Cryptocurrency Steering Committee der Securities and Exchange Commission innehatte – fügte weiter hinzu: „Selbst Facebook hat endlich die äußerst klare Position der US-Regierung/SEC verstanden – wenn Sie ein großes Technologieunternehmen sind, DÜRFEN Sie KEINE Kryptowährung einführen“.

Temasek Onboarding könnte enorme Auswirkungen haben

Viele Experten sind der Meinung, dass die Hinzufügung von Temasek, Singapurs Staatsfonds, der Waage viel Legitimität verleiht und sogar dazu beitragen kann, ihre Einführung im Land und im übrigen Asien zu erleichtern. In dieser Hinsicht war ein ähnliches Szenario schon einmal zu beobachten, als Temasek in Binance investierte, was dazu beitrug, die Einführung des regulierten Fiat-Crypto-Austauschs des Krypto-Giganten, Binance Singapur, zu erleichtern und die Einführung digitaler Währungen in der Region voranzutreiben.

Durch die Zusammenarbeit mit staatlich geförderten Einrichtungen wie Temasek und die Einstellung von Veteranen in den Bereichen Regulierung und Einhaltung von Vorschriften scheint die Waage-Vereinigung auch die Tatsache voll und ganz anerkannt zu haben, dass sie sich mehr zu einem Teilnehmer innerhalb des größeren Finanzökosystems entwickeln muss, anstatt zu versuchen, es völlig neu zu definieren. Die jüngsten Schritte scheinen auch darauf hinzudeuten, dass das Libra-Team sich viel ernsthafter mit Themen wie der Beihilfe zur Geldwäsche und anderen Finanzdelikten befasst, bevor es endlich an die Öffentlichkeit geht.

Ein weiterer interessanter Punkt ist, dass das Libra-Team versucht, sich von seinen offensichtlichen Verbindungen zu Facebook zu distanzieren und sich so weit wie möglich auf seine jüngsten Einstellungen zu konzentrieren. In einer kürzlichen Korrespondenz mit Cointelegraph erklärte ein Mitglied der Libra Press Association:

„Wir möchten klarstellen, dass Facebook keine Einstellungen im Namen der Vereinigung vornimmt und Facebook nur eines von 27 Mitgliedern ist, die dieses Projekt leiten. Stuart und Robert sollten als die jüngsten Einstellungen der Waage-Vereinigung bezeichnet werden, und das Projekt sollte als das der Waage-Vereinigung und nicht als das von Facebook bezeichnet werden“.

Ein Zusammenhang zwischen den Einstellungen und dem aktualisierten Weißbuch?

Das ursprüngliche Ziel der Waage für ihre Krypto-Währung war recht ehrgeizig und vielleicht sogar störend: Sie versuchte, eine unabhängige stabile Währung einzusetzen, die durch einen Korb von Vermögenswerten gestützt wurde. Es gab sogar die erklärte Absicht, auf ein System ohne Genehmigungen hinzuarbeiten, wodurch es eher einer dezentralisierten Krypto-Währung gleichkäme. Bei den jüngsten Überarbeitungen des Weißbuchs der Waage wurden diese Ideen jedoch weitgehend aufgegeben und stattdessen ein starker Fokus auf die Bewahrung des Status quo von Fiat-Währungen gelegt.

Lallouz ist der Ansicht, dass das neue Weißbuch eine Reihe willkommener, proaktiver Veränderungen darstellt, die die Waage-Vereinigung dank der Zusammenarbeit mit Regulierungsbehörden in aller Welt vornehmen konnte. Martino sagte jedoch gegenüber Cointelegraph, dass ihm nach der Lektüre des überarbeiteten Weißbuchs am meisten auffalle, dass „Waage 2.0“ das Projekt einfach so weit defniert, dass es in die neuen globalen Stablecoin-Richtlinien des Financial Stability Board passt, die die Grauzone beseitigen, in der sich die meisten Stablecoins derzeit bewegen. Er fügte hinzu: „Libra 2.0“:

„Sobald die Richtlinien des FSB verabschiedet sind, müssen Stablecoins vollständig dezentralisiert werden, was Facebook niemals erlauben würde, oder sie müssen vollständig zentralisiert und reguliert werden, was bedeutet, dass Facebook lediglich eine Kreditkarte aufbaut.

Er wies ferner darauf hin, dass Libra 2.0 in Bezug auf Transparenz und Dezentralisierung recht begrenzt ist und weitgehend mit den Zahlungsdiensten von Apple oder Google gleichgesetzt werden kann. Er fügte hinzu: „Waage 2.0 ist Facebook’s Google Plus (G+), eine verwirrende Überreichweite in einen Sektor, den sie nie verstehen werden“.

Während das von Telegram-unterstützte TON-Projekt sich also für legale Strategien entschied, die dazu führten, dass seine Pläne, ein natives digitales Angebot – Gram-Token – herauszugeben, gänzlich verworfen wurden, scheinen die Ablehnung von Libra im Weißbuch und die jüngsten Neueinstellungen darauf hinzudeuten, dass der Verband seine Ambitionen zähmt, um in das globale Finanzökosystem in einer Weise einzutreten, die den gesetzlichen Vorschriften entspricht.

, 26. Mai 2020. Category: Netzwerk.

Die besten Online Boni

Wenn Sie mit dem Online-Casino-Glücksspiel vertraut sind, ist die Chance groß, dass Sie auf ein paar Boni gestoßen sind. Falls Sie es nicht wissen: Online-Casino-Bonusse sind Werbeangebote, die Online-Casinos sowohl neuen als auch bestehenden Mitgliedern anbieten. Heute ist unser Expertenteam hier, um Ihnen dabei zu helfen, die besten Online-Casinobonusse zu finden.

Diese Aktionsangebote können eine großartige Möglichkeit sein, den Geldbetrag, mit dem Sie spielen, zu erhöhen. Gelegentlich können sie einige Unannehmlichkeiten verursachen. Wir werden Ihnen genau erklären, welche Promotionen Sie nutzen sollten. Später werden wir einige der besten Online-Casino-Websites aufschlüsseln, die im Moment Boni anbieten.

Welche Online-Kasinos bieten die besten Boni an?

  • El Royale Casino
  • Wildes Kasino
  • Spielautomaten Empire Casino
  • Vegas Casino Online
  • BetOnline Casino

Alle seriösen Kasinowebsites werden ihren Mitgliedern Werbeangebote unterbreiten. Die Anzahl und Qualität dieser Boni variieren von Website zu Website. Unser Team hat die meisten der besten US-Casino-Websites, die derzeit in Betrieb sind, durchgesehen und einige wenige gefunden, die erstaunliche Online-Casinobonusse anbieten, die Sie oben auf dieser Seite finden können.

Andere beliebte Online-Kasinos, die Bonus-Codes anbieten

  • Cherry Gold Casino
  • Zündung Casino
  • Las Vegas USA Casino
  • Spielautomaten.lv Casino
  • Uptown Aces Casino
  • SlotoCash Casino
  • Betway-Kasino

Was genau sind Online-Casino-Bonusse?

Vereinfacht ausgedrückt handelt es sich dabei um Bonusangebote, die Casino-Websites an ihre neuen und bestehenden Spieler ausgeben. Heutzutage gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Bonusangeboten, von denen die meisten fantastisch sind. Es gibt mehr Online-Casinobonusse als je zuvor, und es ist wichtig, genau zu verstehen, wie jeder einzelne funktioniert.

Lassen Sie uns einen kurzen Blick auf einige der beliebtesten Online-Bonusangebote werfen, die derzeit verfügbar sind.

Erst-Einzahlungs-Match-Bonus

Dies ist die häufigste Promotion, die von Online-Kasinos angeboten wird. Wenn Sie sich jemals auf einer Glücksspielseite umgesehen haben, ist die Chance groß, dass Sie auf einen Ersteinzahlungsbonus gestoßen sind. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um ein Angebot, das Ihre erste Einzahlung auf Ihr Casinokonto um einen bestimmten Prozentsatz erhöht.

Die besten Online-Casinoseiten bieten einen 100%igen Bonus. Das bedeutet, dass, wenn Sie 200 $ auf Ihr Wettkonto einzahlen, der Bonus weitere 200 $ auf Ihr Konto hinzufügt! Das mag zu schön erscheinen, um wahr zu sein. In einigen Fällen ist es das auch.

Dies ist auf die Rollover-Anforderungen zurückzuführen, die einige Casinos an ihre Boni stellen. Wir werden später mehr über diese Rollover-Bedingungen erfahren. Lassen Sie uns vorerst auf den Ersteinzahlungsbonus zurückkommen.

Für neue Spieler ist dies die einfachste und effektivste Promotion, die man verwenden kann. Sie wird Ihr Taschengeld sofort in die Höhe treiben. Von all den Online-Casinobonussen, die heute angeboten werden, ist dies wahrscheinlich der am einfachsten zu nutzende.

Loyalitätsbonus

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um einen Casino-Bonus, der an langjährige, loyale Spieler auf einer bestimmten Glücksspiel-Website vergeben wird. Es handelt sich um eine der „exklusiveren“ Aktionen und ist oft eine der lukrativsten. Die Sache ist die, dass Sie über einen langen Zeitraum spielen müssen, um sich für eine dieser Promotions zu qualifizieren.

Diese Aktion ist nicht so einfach wie der Ersteinzahlungsbonus. Im Gegensatz zu diesem gibt es diesen Bonus in allen Formen und Größen. Es kann ein Match-Bonus auf eine von Ihnen getätigte Einzahlung oder sogar ein einfaches Barangebot für den von Ihnen gesetzten Geldbetrag sein. Da es lange dauern kann, bis man auf diese Bonusse stößt, werden sie manchmal „VIP-Bonusse“ genannt.

Viele Wettende sind der Meinung, dass dies die besten Online-Casinobonusse sind. Je mehr Sie spielen, desto besser werden diese Treueprämien sein. Es ist wichtig zu beachten, dass auch diese mit Rollover-Bonussen kommen können.

Kein Einzahlungsbonus

Dies ist ein weiterer, den Online-Casinospiele Fans lieben. Der Grund dafür ist, dass Sie dafür nicht einmal einen Cent ausgeben müssen. Sie melden sich auf einer Website an, registrieren eine Zahlungsmethode und genießen einen netten Bonus!

Es gibt einen guten Grund, warum viele der Meinung sind, dass dies der beste Online-Casinobonus ist. Sie lehnen sich einfach zurück und genießen das Geld, das Sie verdienen! Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie Ihr Geld einfach einsammeln und auf Ihr Bankkonto abheben können.

Einzahlungsboni sind immer mit hohen Rollover-Anforderungen verbunden. Sie müssen eine Reihe von Einsätzen tätigen, immer mehr, als Ihnen ursprünglich zugeteilt wurde, um Ihr Geld abzuheben. Wenn Sie neu im Casino-Glücksspiel sind und ein wenig Bargeld brauchen, um das Wasser zu testen, ist dies wahrscheinlich der Bonus für Sie.

Monatlicher Bonus

Die meisten der Top-Casinoseiten bieten ihren Mitgliedern außerdem jeden Monat eine Reihe von großartigen Online-Casinobonussen an. Monatliche Boni helfen diesen Spielern, ihr Taschengeld aufzubessern. Im Gegensatz zu Treuebonussen ist es bei diesen nicht erforderlich, dass Sie ein beständiger Wettender sind, um sie nutzen zu können.

Diese Online-Casino-Boni ändern sich im Laufe der Jahreszeiten. Im Oktober finden Sie zum Beispiel eine Aktion zu Halloween. Sie sind in der Regel ähnlich in ihren Rollover-Bedingungen und Konditionen.

Für echte Casino-Glücksspielfans sind diese großartig. Jeden Monat können Sie sich darauf freuen, dass ein neuer Bonus auf Sie zukommt. Schauen Sie noch heute auf ein paar Websites nach, um zu sehen, welcher monatliche Bonus angeboten wird!

Jetzt kennen Sie einige der besten und gängigsten Online-Casinobonusse. Werfen wir einen kurzen Blick darauf, warum diese Boni manchmal Probleme bei den Spielern verursachen können.

Was sind Bonus-Rollover-Anforderungen?

Drawing of a Hand Holding a Present Wrapped in a Red BowWie wir bereits erwähnt haben, scheinen einige der Online-Casino-Boni zu gut, um wahr zu sein. Geben diese Kasinowebsites ihren Spielern wirklich nur Gratisgeld? Das ist ein wenig kompliziert.

Alle Online-Casino-Websites werden diese Boni mit einer so genannten Rollover-Anforderung versehen. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Sie einen bestimmten Geldbetrag setzen müssen, bevor Sie Ihre Gewinne abheben können. Wenn diese Websites diese Rollover-Bedingungen nicht enthielten, würden die Spieler ihr Geld einfach sofort nach der Auszahlung des Bonus abheben!

Die Rollover-Bedingungen variieren von Website zu Website. Sehen wir uns ein Beispiel an. Sie entscheiden sich für einen 100%igen Ersteinzahlungsbonus bei einer Einzahlung von $200. Das Online-Kasino, in dem Sie spielen, gibt an, dass Sie Ihre Einzahlung plus das 10-fache des Betrags, den das Kasino Ihrem Konto hinzugefügt hat, spielen müssen, bevor eine Auszahlung möglich ist.

Jetzt haben Sie 200 $ auf Ihrem Konto. Mit der Rollover-Anforderung, die wir gerade erwähnt haben, müssten Sie $2000 setzen, bevor Sie Ihre Gewinne abholen können. Für einige Spieler ist dies mehr, als sie jemals zu setzen geplant hatten!

Aus diesem Grund ist es so wichtig, die mit allen Internet-Casinobonussen verbundenen Bedingungen und Konditionen zu verstehen. Solange Sie mit den Bedingungen dieser Angebote vertraut sind, können Sie wählen, ob Sie sie nutzen möchten oder nicht. Wir möchten klarstellen, dass jede Online-Casino-Website andere Rollover-Anforderungen stellt. Stellen Sie sicher, dass Sie eine finden, die zu Ihrem Spielstil passt.

Tipps, um die besten Online-Casinobonusse zu finden

Hoffentlich haben Sie inzwischen ein solides Verständnis davon, was Online-Casinobonusse sind. Großartig! Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, sich ein paar einfache Tipps anzusehen, um die besten Online-Casinobonusse zu finden.

Halten Sie sich an seriöse Casino-Websites

Dies ist der beste Weg, um großartige, lukrative Beförderungen zu finden. Wir empfehlen Ihnen nur, auf angesehenen Websites zu spielen. Solange Sie dies tun, besteht eine sehr gute Chance, dass Sie das ganze Jahr über Zugang zu einer breiten Palette erstaunlicher Werbeaktionen haben.

Suchen Sie nach Promotionen mit geringen Rollover-Anforderungen

Es besteht kein Zweifel, dass Rollover-Anforderungen einer der ärgerlichsten Aspekte von Online-Casinobonussen sind. Glücklicherweise ist bekannt, dass einige Websites geringere Rollover-Anforderungen haben als andere. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um einen Bonus zu finden, an den Sie nicht gebunden sind.

Plan für die Zukunft

Erwarten Sie, dass Sie jahrelang Casino-Spiele spielen werden? Wollten Sie nur ein schnelles Blackjack-Blatt spielen? Sie sollten Ihre Casino-Glücksspielerfahrung immer im Voraus planen. Wenn Sie konsequent wetten möchten, suchen Sie nach einer Casino-Website, die erstaunliche Treueprämien bietet. Wenn Sie nur ein paar schnelle Hände spielen möchten, suchen Sie nach einer Website, die einen großartigen Ersteinzahlungsbonus anbietet.

Reach Out to Customer Support

Fast alle Online-Casinoseiten bieten zumindest eine Form von Kundenservice an. Dieses Tool ist dazu da, Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Fragen zu helfen. Zögern Sie nicht, sich an den Kundendienst einer Kasino-Website zu wenden und ihn nach den aktuell angebotenen Aktionen zu fragen. Sie können eine Menge lernen!

Warum bieten Online-Casino-Websites Werbeaktionen an?

Red Casino Money WheelEs gibt viele Leser, die vielleicht denken: „Warum werden Online-Casino-Boni überhaupt angeboten? Oberflächlich betrachtet sieht es vielleicht nicht so aus, als würden diese Boni den Kasinoseiten zugute kommen. Lassen Sie uns einen kurzen Blick darauf werfen, warum diese Werbeaktionen heute noch ausgegeben werden.

Sie ziehen neue Spieler an

Ein großer Online-Casinobonus kann eine fantastische Möglichkeit sein, neue Spieler anzuziehen. Insbesondere Ersteinzahlungsboni sind eine der besten Möglichkeiten für Casino-Websites, Spieler auf einer konsistenten Basis zu gewinnen.

Sie helfen dabei, eine Benutzerbasis zu erhalten

Online-Kasino-Boni helfen diesen Websites auch dabei, ihre Benutzer beim Spielen zu halten! Die meisten dieser Websites bieten eine Art monatlichen Bonus an. Viele bieten auch einen Treuebonus für große Spieler an. Die Idee eines monatlichen Angebots reicht für viele Kasinospieler aus, um bei einer Website zu bleiben.

Sie belohnen die Spieler für ihre Einsätze

Online-Kasinos können ohne eine stronge Benutzerbasis nicht existieren. Alle seriösen Online-Casinos, die operieren, wollen sicherstellen, dass ihre Spieler zufrieden bleiben. Durch das Angebot regelmäßiger Boni für neue und bestehende Spieler belohnen diese Seiten ihre Mitglieder.

Sie halten die Spieler beim Glücksspiel

Diese Kasinowebsites sind schließlich Unternehmen. Promotion-Angebote können eine großartige Möglichkeit für diese Seiten sein, um Spieler zu ermutigen, Wetten abzuschließen! Dies gilt insbesondere für die Websites, die monatliche Boni anbieten.

Sie helfen, die Konkurrenz zu schlagen

Der US-Online-Casinomarkt war noch nie so strong wie heute. Heute gibt es im ganzen Land eine große Anzahl erstaunlicher Kasinoseiten, von denen die meisten eine breite Palette erstaunlicher Internetkasinobonusse anbieten. Die Konkurrenz ist so groß wie nie zuvor, und eine gute Promotion kann diesen Websites helfen, sich vom Rest der Masse abzuheben.

FAQ auf Online-Casino-Site-Bonusse

  • Warum empfehlen manche Leute, Casinobonusse zu vermeiden?

    Dies ist wahrscheinlich auf Rollover-Anforderungen zurückzuführen. Fast alle Online-Casinobonusse erfordern, dass Spieler einen bestimmten Geldbetrag setzen, bevor sie ihr Geld abheben. Solange Sie verstehen, wie diese Anforderungen funktionieren, können Sie Probleme leicht vermeiden.

  • Was ist der beste Weg, um die Vorteile von Online-Casino-Bonussen zu nutzen?

    Machen Sie Ihre Forschung! Es gibt heute eine große Anzahl verschiedener Angebote. Suchen Sie nach einer mit dem höchsten Match-Bonus und der niedrigsten Rollover-Anforderung.

  • Werden diese Werbeaktionen nur neuen Spielern angeboten?

    Nein. Die meisten Online-Casino-Sites bieten sowohl neuen als auch bestehenden Mitgliedern unterschiedliche Boni. Tatsächlich gehören die Boni für loyale, beständige Spieler zu den lukrativsten, die heute erhältlich sind.

  • Wie lange dauert es, bis diese Boni mein Konto erreichen?

    Seriöse Websites werden Ihrem Konto nach Inanspruchnahme eines Bonus sofort gutgeschrieben. Wenn es länger als einen Tag dauert, bis dieses Geld auf Ihrem Konto gutgeschrieben wird, kann die Website ein wenig zwielichtig sein.

Schlussfolgerung

Online-Casinoprämien sind eine der besten Möglichkeiten für Sie, Ihr Taschengeld zu erhöhen. Haben Sie keine Angst vor Berichten, die behaupten, dass diese Boni Betrug sind. Das sind sie nicht! Die meisten der US-Casino-Websites, die heute in Betrieb sind, bieten großartige Bonusse, die ernsthaft dazu beitragen können, Ihre Gewinne zu steigern.

Sie wissen nicht, welcher Website Sie beitreten sollen? Schauen Sie sich die Kasinoseiten an, die wir bereits erwähnt haben. Jede von ihnen ist bekannt für ihre riesige Auswahl an verschiedenen Spieloptionen und erstaunliche Werbeangebote das ganze Jahr über. Viel Glück bei Ihren Wetten!

, 25. Mai 2020. Category: Casino.

CNBC klärt sein Publikum über die bevorstehende Halbierung der Bitcoin auf

CNBC klärt sein Publikum über die bevorstehende Halbierung der Bitcoin auf

Da die Halbierung der Bitcoin am 12. Mai ansteht, hat Fast Money, eine Post-Market-Show von CNBC, die Auswirkungen der Halbierung der Belohnung für den nächsten Block der Münze erläutert.

die Blockprämie bei Bitcoin Era

Als die Bitcoin-Blockkettentechnologie entwickelt wurde, betrug die erste Blockprämie 50 Bitcoins. Später wurde sie nach der ersten Halbierung auf 25 BTC reduziert. Danach, am 16. Juli 2016, wurde sie weiter auf 12,5 BTC gekürzt. In den kommenden Monaten wird die Blockprämie bei Bitcoin Era weiter auf 6,25 BTC reduziert. Die Halbierung der Bitcoin findet alle vier Jahre statt.

Was ist von der Halbierung von Bitcoin zu erwarten?

Brian Kelly, Geschäftsführer des Hedgefonds BKCM, erläuterte die bevorstehende Halbierung während des Fast Money-Interviews von Gastgeberin Melissa Lee. In der Talkshow-Sendung vom 1. Mai fragte Mellissa Kelly, wie lange die Krypto-Gemeinschaft bis zur nächsten Bitcoin-Halbierung warten müsse. Kelly antwortete und sagte, die Halbierung werde in 11 Tagen stattfinden. Er erklärte, dass auch Bitcoin eine quantitative Verhärtung erfahren werde, da die Welt sich selbst unter Quarantäne stelle.

„Das bedeutet nicht, dass der Preis von Bitcoin halbiert wird – es bedeutet nur, dass die tägliche Versorgung halbiert wird“, sagte er.

Er wies ferner darauf hin, dass es zu einer Verringerung des Angebots kommen wird, da die Hälfte der Bitcoin-Abbausysteme abgeschaltet wird. Die Bitcoin-Umgebung wird schrumpfen, da weniger Bitcoin abgebaut wird, während die ganze Welt während dieser Quarantänezeit damit beschäftigt ist, mehr Geld zu drucken. Infolgedessen wird Bitcoin entsprechend dem Verhältnis von Bestand zu Fluss knapper sein als Gold.

Erik Voorhees, CEO von Shapeshift, behauptet, dass der Bitcoin-Preis in einem Jahr auf 50.000 $ steigen könnte.
Die Halbierung von Bitcoin ist keine Zeit des massiven „Ausverkaufs“.

Während des Interviews sagte Kelly den Investoren bei Bitcoin Era auch, dass sie während der Halbierung von Bitcoin nicht unbedingt auf massiven Ausverkauf setzen müssen. Er sagte, dass die Auswirkungen der letzten beiden Bitcoin-Halbierungen erst nach mehreren Wochen auf den Markt kamen. Er sagte ferner, dass die Bergleute auf diese Weise ihr Geld verdienen, obwohl die kleineren Bergleute möglicherweise ausverkaufen müssen. Es könnte jedoch 30 bis 60 Tage nach der Halbierung der Bitcoin einen schönen Run auf den Markt geben.

Vor dem Interview mit Kelly am Freitag lag der Preis von Bitcoin bei etwa 8.740 Dollar. Aber zum Zeitpunkt der Drucklegung wird Bitcoin jetzt mit etwa 9.033 $ bewertet.

Bitcoin bleibt trotz COVID-19-Pandemie stark

Die aktuelle COVID-19-Pandemie scheint keine gravierenden Auswirkungen auf den Wert von Bitcoin zu haben. Das einzige Ereignis, das den Bitcoin-Markt in diesem Jahr erschütterte, waren die massiven Liquiditätskrisen am 12. März (Schwarzer Donnerstag), die zu Kurseinbrüchen bei fast allen Arten von Vermögenswerten führten. Bitcoin ist jedoch nach wie vor stark und trotz aller Herausforderungen in diesem Jahr um 25,50% gestiegen.

, 3. Mai 2020. Category: Bitcoin.

Behebung des Volatilitätsproblems: So tauschen Sie Krypto sicher im Marktchaos aus

Obwohl feste Zinssätze nicht so beliebt sind wie variable Zinssätze, können sie eine gute Sicherheit und ein effizientes Instrument sein, um die Unsicherheit in der heutigen Marktsituation zu bekämpfen. Dieser Artikel wird alle Unklarheiten beseitigen.

Der Markt für Online-Kryptowährungsaustauschplattformen ist heutzutage ziemlich gesättigt

Mit der enormen Menge an verfügbaren Optionen muss jeder einzelne von ihnen hart arbeiten, um mit der Konkurrenz Schritt zu halten und nicht aus dem Geschäft zu geraten. Die Börsen beeilen sich, neue Funktionen hinzuzufügen, sobald jemand anderes auf dem Markt sie einführt – und eine dieser Funktionen sind „feste Preise“, mit denen Benutzer genau den Betrag erhalten, den sie beim Austausch von Krypto sehen.

Obwohl feste Tarife von den vielen Plattformen, die sie implementieren, offensichtlich als wesentlich angesehen werden, scheinen die Benutzer sie nicht so schnell zu akzeptieren. Floating Rates sind nach wie vor die beliebteste Wahl, wobei feste Zinssätze weniger Beachtung finden.

Bevor wir jedoch zu Schlussfolgerungen über nicht nützliche feste Zinssätze gelangen, sollten wir zunächst die möglichen Gründe untersuchen, warum sie geprüft werden. Könnte es ein Mangel an Wissen sein oder einfach Angst vor neuen Dingen? In jedem Fall sind die derzeit instabilen Marktbedingungen der perfekte Zeitpunkt, um sich mit diesem Tool vertraut zu machen.

Bitcoin

Behoben vs Floating

Beginnen wir mit einem Überblick über die festen und variablen Zinssätze. Wenn Sie eine Kryptowährung gegen eine andere austauschen, erhalten Sie möglicherweise nicht die genaue Menge an Krypto, die Sie zu Beginn des Austauschs auf dem Bildschirm sehen. Dies geschieht aufgrund der Funktionsweise des Krypto-zu-Krypto-Austauschs: Das Geld wird von Ihrer Brieftasche an eine Austauschplattform gesendet, um ausgetauscht zu werden, und dieser Vorgang erfolgt nicht sofort. Es dauert einige Zeit, bis Transaktionen in der Blockchain bestätigt sind. Daher kann der Austausch Minuten (oder in einigen seltenen Fällen Stunden) später erfolgen, und Krypto wird zu dem zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Kurs ausgetauscht, der von dem abweichen kann eine, die Ihnen anfangs angezeigt wird.

Feste Raten, wie der Name schon sagt, „fixieren“ oder „sperren“ die Rate und garantieren so, dass die angezeigte Krypto-Menge mit der Menge übereinstimmt, die Sie erhalten. Diese Optionen sind für Fiat-Währungen nicht wirklich vorhanden, da der Austausch von Krypto zu Krypto etwas länger dauert als die herkömmlichen – von einigen Minuten bis zu mehreren Tagen. Die Geschwindigkeit, mit der sie ausgeführt werden, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, von denen wir einige in keiner Weise beeinflussen können. Je länger die Transaktion dauert, desto höher ist das Risiko, da das Zeitfenster für die Änderung der Rate größer wird.

Wenn Sie mehr über die beiden Arten von Tarifen erfahren möchten, wie sie gebildet werden und wie sie sich auf Ihre täglichen Krypto-Swaps auswirken, lesen Sie diesen praktischen Leitfaden.

, 27. März 2020. Category: Krypto.

Globaler Online-Glücksspielmarkt 2018-2022

Globaler Online-Glücksspielmarkt 2018-2022 | Einführung von Bitcoin-Glücksspielen

Der globale Online-Glücksspielmarkt wird laut dem neuesten Marktforschungsbericht von Technavio im Zeitraum 2018-2022 voraussichtlich eine CAGR von fast 11% aufweisen. Fordern Sie einen kostenlosen Musterbericht an

Die Verbraucher nutzen zunehmend das Freemium-Geschäftsmodell, weil es ihnen ermöglicht, den Bitcoin Rush mit kostenlosen oder eingeschränkten Funktionen für einen bestimmten Zeitraum zu testen, bevor sie den Kauf tätigen. Bei diesem Modell bieten die Anbieter den Verbrauchern kostenlose Münzen an, wenn sie zum ersten Mal dem Spiel beitreten. Sobald die Münzen erschöpft sind, können die Benutzer weitere Münzen kaufen, um das Spiel fortzusetzen, andere Spiele auszuprobieren oder zu beenden. Diese Flexibilität gerade mit Kryptowährungen hilft Anbietern, neue Anwender zu gewinnen. Diese Faktoren werden das Wachstum des Online-Glücksspielmarktes im Prognosezeitraum 2018-2022 vorantreiben.

Bei Bitcoin Rush laeuft es

Gemäß Technavio wird sich die Einführung von Bitcoin-Glücksspielen positiv auf den Markt auswirken und zu seinem Wachstum im Prognosezeitraum erheblich beitragen. Dieser Forschungsbericht analysiert auch andere wichtige Trends und Markttreiber, die das Marktwachstum im Zeitraum 2018-2022 beeinflussen werden.

Globaler Online-Glücksspielmarkt: Einführung von Bitcoin Gambling

Peer-to-Peer-Zahlungen im Internet werden durch Bitcoin, eine Kryptowährung, gefördert. Bitcoins werden auch im Online-Glücksspielgeschäft zunehmend als Währung eingesetzt, da die Vorteile der Kryptowährung gegenüber der normalen Währung genutzt werden. Sie können für grenzüberschreitende Transaktionen verwendet werden, da die Gebühr vergleichsweise niedriger ist. Darüber hinaus sind Bitcoin-Transaktionen auch sicher und viel schneller. Anbieter wie Bitcasino.io, Slots.lv, Ignition und Bovada bieten Bitcoin-Glücksspiele an, die das Wachstum des Online-Glücksspielmarktes im Prognosezeitraum ankurbeln dürften.

„Der signifikante Beitrag der Glücksspielindustrie zur Wirtschaft und der steigende Bedarf an mobilem Glücksspiel sind weitere wichtige Faktoren, die das Marktwachstum im Prognosezeitraum ankurbeln werden“, sagt ein Senior Analyst von Technavio.

Registrieren Sie sich noch heute für eine kostenlose Testversion und erhalten Sie sofortigen Zugriff auf mehr als 17.000 Marktforschungsberichte.

Globaler Online-Glücksspielmarkt: Segmentierungsanalyse

Dieser Marktforschungsbericht segmentiert den globalen Online-Glücksspielmarkt nach Art (Casino, Wetten und Lotterie), Endverbraucher (Desktop und Mobile) und geografische Regionen (APAC, Americas und EMEA).

Die APAC-Region wird im Prognosezeitraum das höchste Wachstum verzeichnen. Dies ist auf die Einführung neuer Casinos, Lotterieveranstaltungen und die Liberalisierung der Vorschriften in der Region zurückzuführen.

Die Musterberichte von Technavio sind kostenlos und enthalten mehrere Abschnitte des Berichts, wie z.B. Marktgröße und -prognose, Treiber, Herausforderungen, Trends und mehr. Fordern Sie einen kostenlosen Musterbericht an

Einige der wichtigsten Themen des Berichts sind unter anderem:

Marktlandschaft

  • Markt-Ökosystem
  • Marktcharakteristika
  • Analyse der Marktsegmentierung

Marktgröße

  • Marktdefinition
  • Marktgröße und Prognose

Fünf-Kräfte-Analyse

Marktsegmentierung

Geografische Segmentierung

Regionaler Vergleich
Wichtigste führende Länder

Markttreiber

Herausforderungen des Marktes

Markttrends

Lieferantenlandschaft

  • Abgedeckte Lieferanten
  • Lieferantenklassifizierung
  • Marktpositionierung der Anbieter
  • Wettbewerbsszenario

Über Technavio

Technavio ist ein weltweit führendes Technologieforschungs- und Beratungsunternehmen. Ihre Forschung und Analyse konzentriert sich auf neue Markttrends und liefert umsetzbare Erkenntnisse, die Unternehmen dabei unterstützen, Marktchancen zu identifizieren und effektive Strategien zur Optimierung ihrer Marktpositionen zu entwickeln.

Mit über 500 spezialisierten Analysten besteht die Berichtsbibliothek von Technavio aus mehr als 17.000 Berichten und Zählungen, die 800 Technologien aus über 50 Ländern abdecken. Zu ihren Kunden gehören Unternehmen jeder Größe, darunter mehr als 100 Fortune-500-Unternehmen. Diese wachsende Kundenbasis stützt sich auf Technavios umfassende Abdeckung, umfangreiche Recherchen und umsetzbare Marktkenntnisse, um Chancen in bestehenden und potenziellen Märkten zu identifizieren und ihre Wettbewerbspositionen in sich ändernden Marktszenarien zu bewerten.

Krypto Startups in Polen lizenziert

Der Tägliche: Krypto-Startups in Polen lizenziert, Bankversuche Krypto-Währungs-Wallet

In dieser Ausgabe von The Daily hat die polnische Finanzaufsicht zwei Kryptounternehmen autorisiert, als Zahlungsdienstleister zu agieren, und eine Bank in den Niederlanden bietet ihren Kunden nun Krypto-Speicher an. Auch kürzlich durchgesickerte Bilder zeigen, dass das lang erwartete Samsung S10 tatsächlich mit einer Kryptowährungsbörse geliefert werden kann.

Lies auch: Huobi verkleinert, neuer OTC-Desk wird in den USA eingeführt

Polen vergibt Lizenzen an Coinquista und Bitcoin Era

Die polnische Finanzaufsichtsbehörde Komisja Nadzoru Finansowego (KNF) hat zwei Krypto-Startups als Zahlungsanbieter lizenziert. Die Unternehmen Coinquista und Bitcoin Era bieten eine Reihe von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Kryptowährung an, wie z.B. Digital Asset Exchange Plattformen und Krypto-Wallets.

Obwohl in der Lizenz diese Produkte nicht ausdrücklich erwähnt werden, erklärte die Regulierungsbehörde, dass die beiden Startups in der Lage sein werden, eine Vielzahl von Zahlungsdiensten und Lösungen für Kunden in Polen anzubieten, berichtete Finance Magnates. Dazu gehört auch die Annahme von Bareinzahlungen und Auszahlungen.

Der Tägliche: Krypto-Startups in Polen lizenziert, Bank erwägt Hinzufügen von Krypto-Wallet

Bitcoin Mouse

Darüber hinaus sind Coinquista und Bitclude berechtigt, den Zahlungsverkehr abzuwickeln, Gelder zu überweisen und Lastschriften durchzuführen. Im Rahmen ihrer Lizenzen dürfen die Kryptounternehmen auch Zahlungskarten verwenden und Zahlungsinstrumente ausgeben.

Laut Ireneusz Pukin, CEO von Coinquista, beweist die Entscheidung von KNF, sein Unternehmen als Zahlungsdienstleister zu registrieren, dass die Börse legales Geschäft in Polen betreiben kann. Pukin glaubt auch, dass der Schritt ein Hinweis darauf ist, dass der Finanzüberwacher nicht gegen Aktivitäten wie die von Coinquista ist.

Im vergangenen Jahr haben die polnischen Behörden Maßnahmen ergriffen, um bestimmte Aspekte des Krypto-Raums zu regulieren, ohne Krypto-Währungen und damit verbundene Operationen zu verbieten. Im November wurden Änderungen der Einkommensteuerbestimmungen des Landes eingeführt, um die Besteuerung von Gewinnen aus Kryptotransaktionen zu integrieren.

(Aktualisiert) ABN Amro Mulling Crypto Storage Service (Krypto-Speicherservice)
ABN Amro, eine Bank mit Sitz in den Niederlanden, hat die Speicherinfrastruktur für digitale Assets eingeführt, niederländische Medien und Krypto-Nachrichtendienste berichtet und Social-Media-Posts zitiert, einschließlich Kommentaren aus dem offiziellen Twitter-Konto der Bank. Nach den ersten Berichten hatte das Finanzinstitut 500 Kunden, die am experimentellen Service beteiligt waren, noch im Testmodus.

Ein Werbefoto, das zeigt, was wie eine mobile Wallet-App namens „Wallie“ aussieht, wurde auf Twitter mit dem Autor des Beitrags auf Niederländisch „Ist das wahr?“ geteilt, auf den ABN Amro antwortete: „Hi! Ja! Hast du diese Nachricht erhalten? Wir machen derzeit ein Experiment mit 500 Kunden. :)“. Der Slogan auf dem Bild lautete „Verwalten Sie Ihre Bitmünzen einfach und zuverlässig“ und hatte einen „Los geht’s!“-Button darunter.

, 31. August 2019. Category: Fonds.