Wie sieht die Zukunft für Kryptowährung aus?

Die Revolution der Fintech-Branche ist in vollem Gange, und die Unternehmen werden auftauchen, um den möglichen Übergang zu einer neuen Art der Finanzabwicklung zu unterstützen.

Cryptocurrency hat bereits eine große Zielgruppe erreicht und uns Wege aufgezeigt, wie wir die zugrunde liegende Blockchain-Funktionalität nutzen können, um aktuelle Systeme zu verbessern. Auf den Boom, die Blase und die Revolution der Kryptowährung wurde schon ofthingewiesen, aber was könnten wir eigentlich von einem Übergang der Kryptowährung in das Jahr 2019 erwarten, nachdem sie die Vorteile und Veränderungen der letzten Jahre gesehen haben?

Institutionelles Geld, das voraussichtlich in den Markt eintreten wird

Einige sagen voraus, dass sich die Krypto in den nächsten Jahren stark verändern wird, wenn institutionelles Geld auf den Markt kommt. Dies bedeutet, dass diejenigen mit den ausreichend großen Investitionen die Revolution wirklich vorantreiben können. Tatsächlich ist die Anzahl der täglichen Wechselwirkungen mit der Kryptowährung im Jahresvergleich höher als im Vorjahr, was ein Wachstum zeigt, obwohl einige die abnehmende Natur der Anleger, die sich engagieren wollen, als Anlass gebeten haben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass Krypto auf den Nasdaq übertragen wird, was Blockchain und dessen Verwendung als Alternative zu den derzeitigen finanziellen Optionen Glaubwürdigkeit verleihen würde. Einige sagen jedoch voraus, dass alles, was Krypto braucht, ein verifizierter Exchange Traded Fund (ETF) ist. Ein ETF würde es definitiv für die Menschen einfacher machen, in Bitcoin zu investieren, aber es besteht immer noch die Nachfrage nach Krypto-Investitionen, von denen einige behaupten, dass sie nicht automatisch mit einem Fonds generiert werden.

Bildquelle: Pixabay

Ripple wird übernehmen

Einige geben auch an, dass sich 2019 die führende Kraft hinter der Kryptowährung ändern wird. Zugegeben, Bitcoin öffnete den Tresorraum und erlaubte dem Mainstream, die Komplexität einer Kryptowährung und der Blockchain im Allgemeinen zu verstehen. Einige sagen, dass Ethereum dazu beigetragen hat und gezeigt hat, dass es jenseits der Spielmarken Möglichkeiten geben könnte.

Die meisten werden jedoch argumentieren, dass Ripple die Verwendungsmöglichkeiten von Blockchain wirklich demonstriert hat , insbesondere mit seinen intelligenten Verträgen, die von Santander und CIMB untersucht werden. In der Tat scheint es, dass Ripple Swift-Zahlungen für grenzüberschreitende Transaktionen sogar ersetzen kann, wie dies in der Kryptosphäre seit geraumer Zeit angekündigt wird. Ripple zieht möglicherweise sogar mehr institutionelle Investoren an, nicht unbedingt als Kryptowährung, sondern als Formulierung einer Blockchain in einer praktischen Umgebung.

Aber die Kryptowährung stand vor Krypto-Kritikern

Es gibt jedoch Kritiker der Kryptowährung und ihrer Verwendung in der Zukunft. Einige geben an, dass insbesondere die Volatilität von Bitcoin – eine weit verbreitete Kritik an Blockchain, die angesichts der Volatilität vieler anderer Rohstoffe, zum Beispiel von Kaffee, kurzsichtig erscheint, den Münzboom möglicherweise wertlos machen kann. Es ist in der Tat möglich, dass Bitcoin an Wert verliert, da andere Alternativen an Wert gewinnen und den Marktanteil einnehmen, der für Bitcoin reserviert worden wäre. Diese Möglichkeit verbindet sich mit der Idee, dass Kryptowährung nur der Anfang dessen ist, was Blockchain-Funktionalität bietet, und dass Bitcoin als ein Beispiel weniger komplexe Blockchain-Strukturen aufweist und daher in Zukunft möglicherweise weniger bietet. Ripple, Ethereum und sogar Stellar Lumen werden immer beliebter, was Bitcoin verbieten könnte.

Ein anderes Beispiel könnte Kodaks Marktanteil bei Standard-Filmkameras sein, verglichen mit dem Schritt auf dem Weg zu einem digitalen Markt, der Kodak hinter sich ließ. Eine krasse Warnung für Krypto ist, dass es mehr als nur seinen finanziellen Arm geben muss.

Crypto muss mehr bieten

Wie Ripples Erfolg als Krypto mit „Mehrwert“ zeigt, muss die Kryptowährung etwas Besonderes bieten, das zeigt, dass sie den Sturm der Kritiker überstehen kann. Einige sagen voraus, dass die Blockchain und ihre Nutzung in der Zukunft beschleunigt und von größeren Unternehmen als Testverfahren für das Wasser genutzt werden. Die Prinzipien von blockchain wurden bereits in der Musikbranche angewendet und um einzigartige digitale Haustiere zu erwerben, könnten sie, sobald sie auf andere Systeme angewendet werden, im Ticketing oder für alles andere verwendet werden, für das eine eindeutige Kennung erforderlich ist, die für beide ein hohes Maß an Sicherheit und Schutz erfordert der Benutzer und der Verkäufer.

Kryptowährung ist eine Fallstudie von Interesse, da es keinen Präzedenzfall dafür gibt, was mit ihr passieren kann. Einige argumentieren, dass es der Dotcom-Blase folgen wird, andere legen jedoch nahe, dass das Internet die größte Erfindung des Jahrhunderts ist. Trotz des Zusammenbruchs einiger Sites und des Entzugs von Websites hat das Internet insgesamt das Leben verbessert und vielen Menschen die Dinge unglaublich erleichtert. Es zeigt sich auch, dass die Vorhersagen der Kryptowährung auch zuvor nicht funktioniert haben. Während also in anderen Bereichen die Vorhersagen mehr Vorläufer für das sind, was passieren könnte, werden sie in dieser Branche nur als Vorhersagen für das, was passieren könnte. Cryptocurrency steckt in der Finanzwelt noch in den Kinderschuhen, was die Glaubwürdigkeit angeht, aber die Tatsache, dass so viel Aufmerksamkeit auf sie gelenkt wird, kann insbesondere für die zugrunde liegende Blockchain-Funktionalität nur ein positiver Schritt sein.

Von Sue Reyes