Kategorie: Fonds


Der Eintrag von PayPal verursacht Engpässe bei der Lieferung von Bitcoin: Berichte von Pantera Capital

Viele haben den Eintritt von PayPal in den Krypto-Raum gelobt, wobei die meisten seine Auswirkungen auf die Einführung und den darauf folgenden Preisanstieg hervorhoben. Die Investmentfirma Pantera Capital schlägt jedoch Alarm hinsichtlich der Entwicklung und der möglichen Auswirkungen auf die Bitcoin-Versorgung.

Keine Bitmünzen für irgendjemand anderen

In einem Bericht aus dieser Woche erklärte die Investmentfirma, dass PayPal die meisten der neu geprägten Bitcoin-Münzen eingesammelt habe, was zu einer Angebotsschwemme geführt habe, die den Preis des Vermögenswertes in die Höhe zu treiben scheine. Unter Bezugnahme auf Daten von iBit erklärte Pantera, dass der Zahlungsabwickler seit seiner Ankündigung im vergangenen Monat fast 7 Prozent der im Umlauf befindlichen Bitcoin-Münzen aufgenommen hat.

„Als PayPal live ging, begann das Volumen zu explodieren. Der Anstieg des itBit-Volumens bedeutet, dass PayPal innerhalb von vier Wochen nach der Einführung bereits fast 70% des neuen Bitcoin-Angebots kauft“, so der Bericht.

Darüber hinaus ist die Investmentfirma der Ansicht, dass PayPal und CashApp von Square jetzt alle neu gewonnenen Bitcoins halten.

Kann Bitcoin die Rallye halten?

Wie erwartet, wird diese Angebotsschwemme Bitcoin ausnahmslos dabei helfen, die aktuelle Marktrallye im Laufe der Zeit beizubehalten. Pantera fügt hinzu, dass diese Situation, zusammen mit der erhöhten Leichtigkeit, Bitcoin auszugeben und Zugang zu Bitcoin zu erhalten, die aktuelle Rallye von 2017 unterscheidet.

Seit sich herausgestellt hat, dass wir uns in einer Bitcoin-Rallye befinden, haben viele nach Korrelationen zwischen dieser Saison und dem Bull Run 2017 gesucht. Pantera ist nicht das einzige Unternehmen, das Vergleiche zieht. Anfang dieser Woche bemerkte Nic Carter, der Mitbegründer der Analyseplattform CoinMetrics, in einem Blogbeitrag, dass der aktuelle Stierrennen bereits deutliche Unterschiede zum letzten aufweist.

In Carters Posting wurden bis zu neun Faktoren hervorgehoben. Dazu gehören die Anzahl der Krypto-Brieftaschen mit Guthaben über 10 Dollar, die Bitcoin-Spotpreise in verschiedenen Fiat-Währungen und die Anzahl der institutionellen Beteiligungen. Die meisten der Kennzahlen zeigten, dass Bitcoin auf historischem Territorium performte, was darauf hindeutet, dass der Markt gereift ist und in der Lage sein sollte, die Rallye fortzusetzen.

„In diesen neun Diagrammen deckte ich eine Vielzahl von Faktoren ab, bei denen deutliche Verbesserungen offensichtlich sind, wenn wir das heutige Marktumfeld mit der Hausse von gestern vergleichen“, fasste der Beitrag zusammen.

Diese sind zwar positiv, aber es ist erwähnenswert, dass einige Metriken auch auf einen möglichen Rückzug hindeuten. Gestern bemerkte Rafael Schultz-Kraft, der Chief Technical Officer bei Glassnode, dass der bereinigte Bitcoin-Indikator SOPR (Spent Output Profit Ratio) ein Einjahreshoch erreicht hat, was auf einen Rückzug hindeutet.

Die SOPR ist ein Maß für die Rentabilität der Anlageninhaber zu einem bestimmten Zeitpunkt. Wenn sie zu hoch wird, wird der Vermögenswert anfällig für einen Gewinnmitnahme-Rückzug, da Händler höchstwahrscheinlich einen Ausverkauf beginnen würden. Der Trend kann besonders alarmierend werden, wenn sich die Dynamik von Bitcoin verlangsamt. Wenn der Vermögenswert stagniert oder sich unter 19.000 $ konsolidiert, könnten Anleger nervös werden und mit dem Verkauf beginnen – was zu einem Preisrückgang führen würde.

En Bitcoin Multisig Primer: Hvordan fungerer det og hva du trenger å vite

Bitcoin (BTC) multisig-lommebøker gir et ekstra sikkerhetslag for store bitcoininnehavere, ettersom de trenger mer enn én person for å signere en transaksjon.

I denne artikkelen vil vi utforske hva multisig BTC-lommebøker er, hvordan de fungerer, og diskutere deres mest presserende fordeler og ulemper.

Forstå multisig
Multisig står for Multi-Signature. Det er en type digital signaturordning der en gruppe brukere kan autentisere et enkelt dokument. Signaturen produsert i multisig-ordningen er vanligvis mindre enn en samling enkeltunderskrifter. Denne funksjonen gjør det til en plasseffektiv ordning.

Multisig-funksjoner ble lagt til Bitcoin-blockchain i 2012. De første multisig-lommebøkene som ble opprettet for sluttbrukeren, kom på markedet i 2013. Før det var standarden for personlige brukere den eneste nøkkeladressen.

I adresseskjemaet med én nøkkel holder Alice både sine offentlige og private nøkler. Hun bruker sin private nøkkel for å godkjenne transaksjoner. Den private nøkkelen gir henne full kontroll over bitcoin som ligger i adressen. Selv om dette oppsettet er effektivt for å opprettholde kontrollen, har det den største ulempen med å ha et enkelt feilpunkt.

For både private og forretningsbrukere kan enkeltnøkkeladresser vise seg å være katastrofale hvis de mister lommebokpassordet og / eller frøfrasen. Mens de fleste vil sørge for å lagre mnemonic-setningen med stor forsiktighet, er det mulig å miste tilgangen til den. For eksempel kan Alice bruke en papirlommebok. Imidlertid finner hun at papirlommeboken hennes har blitt uleselig eller tapt, og hun mister tilgangen til myntene sine.

Alternativt kan en bedrift, for eksempel en depotbørsen, holde kundenes bitcoin på en enkelt nøkkeladresse. Dette scenariet betyr at enten en enkelt part har kontroll over midlene, eller at mange parter er kjent med den private nøkkelen. Begge scenariene er ugunstige, da det innebærer sikkerhetsrisiko.

Bitcoin multisig-funksjoner hjelper til med å håndtere disse utfordringene, ettersom det tillater mer enn én part å godkjenne transaksjoner. I forbindelse med Bitcoin kan midlene som holdes i en multisig-adresse bare overføres hvis den nødvendige signaturterskelen er oppfylt.

Det er forskjellige varianter av multisig-adresser. Eksempler inkluderer 2 av 2 der to signaturer av totalt to må signere en transaksjon. Eller 2 av 3, eller 3 av 4 og osv. Signaturene i en multisig-adresse genereres av en annen privat nøkkel.

For eksempel har Alice en lommebok hun deler med sin kone Jane, som de bruker som en sparekonto. De kan lage en 2 av 2 multisig lommebok som de hver må signere med sin egen private nøkkel for å flytte noen av sine bitcoin-beholdninger. Alternativt kan de opprette en 2 av 4 multisig-adresse, der deres to barn også kan signere transaksjonene.

Hvordan bruke multisig
Å utnytte multisig for personlig bruk er relativt enkelt å gjøre. Det er flere lommebøker som støtter denne muligheten, slik at du kan tilpasse antall signatærer og den nødvendige terskelen for å gjøre transaksjoner.

Bitcoin-lommebøker som har aktivert multisig-funksjoner inkluderer, men er ikke begrenset til:

  • Armory
  • Bitgo
  • Blocktrail
  • Copay
  • Electrum
  • GreenAddress
  • Xapo

For å lage og bruke en multisig lommebok, velg en av de ovennevnte eller andre lommebøker, og last ned programvaren fra det offisielle nettstedet.

Når programvaren er installert, vil den be deg om å opprette en lommebok. I det øyeblikket kan du velge mellom en enkelt nøkkeladresse eller en multisig. Velg multisig og følg instruksjonene til slutten.

Alle parter vil være pålagt å skrive ned, eller på annen måte nøye lagre, frøfrasen som er allestedsnærværende i enkeltnøkkeladresser.

Og det er det. Mens den nøyaktige trinnvise prosessen skiller seg litt fra lommebok til lommebok, bør det ikke ta mer enn disse trinnene for å sette opp multisig.

Fordeler og ulemper med Bitcoin multisig lommebøker
Multisig lommebøker har en rekke fordeler.

Den første av disse er forbedret sikkerhet. De hjelper med å dempe utfordringene for gjenoppretting av fond knyttet til tap eller tyveri av den ene private nøkkelen. For eksempel kan Alice og Jane fremdeles få tilgang til sparepengene sine hvis Alice mister sin private nøkkel, forutsatt at et av barna deres kan signere transaksjonen. I tillegg kan multisig lommebøker brukes som en type 2FA for Bitcoin, selv for en enkelt bruker. Dette forbedrer sikkerheten og unngår tap av midler gjennom ondsinnet aktivitet.

For det andre støtter multisig-adresser opprettelse av sperretransaksjoner. Alice og Jane kan opprette en multisig-adresse som de bruker til å lagre midler, men kan legge til en pålitelig tredjepart som vil fungere som megler i tilfelle tvister. En 2 av 3 lommebok er ideell for dette scenariet. Imidlertid, som nevnte multisig-adresser kan utformes med tanke på spesifikke behov.

En tredje fordel med multisig lommebøker er å støtte desentralisert beslutningstaking. Dette er spesielt viktig for busi

Crypto whales start September with strength

Since the beginning of September, Whale Alert has been full of reports and notifications of the constant activity of crypto whales. However, this time we bring you a summary of the highlights of their activity with Ether (ETH), Bitcoin (BTC) and yearn.finance (YFI).

YFI triples Bitcoin in value

Crypto whales accumulate ETH in September
A lot has happened in the last few weeks with respect to the Ethereum. With the rise of decentralized finance (DeFi) some whales have become a little more interested in the Ethereum ecosystem, and so since the beginning of September a marked accumulation of ETH has been noticed.

Exactly, since September 1st, they have carried out nineteen operations for a total of 1,074,958 ETH, of which 51.02% were taken from exchanges to unknown wallets. The accumulated total was 548,349 ETH, while other whales introduced 276,610 ETH in different exchanges for sale taking advantage of the slight price increase of this cryptomone currency.

Finally, in the case of Ether, 249,999 ETH were also moved between unknown wallets.

Interest in YFI is growing considerably

In that sense, it is also worth highlighting what happened with YFI. This crypt currency has had an impressive growth, even exceeding the value of Bitcoin. Since then, crypto whales have accumulated a total of 1,058 YFI.

At the time of writing this publication, this crypt currency has a value of US$ 23,703.31 according to CoinMarketCap. This is 6.24% more than yesterday, but it still doesn’t reach the US$ 34,916 of last August 31.

However, the predominant trend was to take the tokens from unknown wallets to exchanges probably to sell them. Thus, crypto whales carried 54.87% of the total YFI mobilized to different exchanges.

At the time of publication, 3,490 YFI have been mobilized through 26 operations since the beginning of September. This is equal to US$ 82,724,551.9.

Therefore, we can affirm that the whales increased their interest in taking advantage of the profits from the sale of this cryptomone while it reached its maximum price so far. Other whales that bet on its growth are those that accumulated the 1,058 YFI reflected in the summary table.

What do whales do with Ripple and Bitcoin?

More than 80,000 BTC since the beginning of September
In this first week of September, Bitcoin whales performed 47 operations with BTC. These total 80,889 BTC. The predominant trend was to take the tokens from unknown wallets to exchanges, specifically 45,055 BTC, or 55.7% of the total.

Meanwhile, the accumulated total was 27,274 BTC. This means that at the moment whales are looking to secure the benefits generated by the crypto currency trade while BTC still faces a price correction, but that there are still whales appealing for the long term and therefore they continue to accumulate. Likewise, a total of 8,560 BTCs were mobilized between exchanges as shown in our summary table.

Since September 3rd, Bitcoin Code has been declining considerably in terms of price. At the time of writing this publication changes hands for a price of US$ 10,241.39 according to CoinDesk. This represents an increase of 1.33% from yesterday, but still doesn’t match the prices of the beginning of the week.

Therefore, it is understandable that in the midst of all this many whales considered taking advantage of the moments when it was still close to US$ 12,000 before it continued to lose strength. But in doing so, they increased the available liquidity and thereby supported the reduction of the price of cryptomoney.

In this same sense, it is not surprising that others who bet on the medium and long term were precisely those who accumulated the 27,274 BTC described above.

Whatever the case, the truth is that the whales mobilized the equivalent of US$ 828,415,795.71 in only six days.

Wie wird der spanische Sandkasten auf der Post-COVID-19-Bühne aussehen?

Der spanische Verband der Fintech und Insurtech (AEFI) wird am Mittwoch, den 3. Juni (um 12 Uhr mittags, Madrider Zeit) eine Telematik-Sitzung abhalten, um die neuesten Nachrichten über den Genehmigungsprozess der Sandbox zu analysieren, der sich derzeit im parlamentarischen Verfahren befindet.

Wie vom AEFI erläutert, wird sich dieses Treffen mit dem aktuellen Szenario befassen, bei dem die sofortige Umsetzung der Sandbox – für sie – wesentlich ist, um Spanien „an die Spitze der Finanzinnovation“ zu bringen. Die Bitcoin Circuit betonte auch, dass sie sich wünschen, dass das Fintech-Ökosystem den Zugang zu Finanzmitteln verbessert, um die wirtschaftliche Erholung im Post-Covid-19-Szenario anzuführen.

die Blockprämie bei Bitcoin Era

Mexiko: Die Sandbox-Challenge hat bereits mehr als 100 Teilnehmer registriert

Rodrigo Garcia de la Cruz, Präsident der AEFI, und Jaime Bofill, Partner der Anwaltskanzlei Hogan Lovells International, einer der Hauptpartner der Vereinigung, werden an dem Treffen teilnehmen.

Globales Ökosystem
Im globalen Fintech-Ökosystem gibt es bereits schätzungsweise 27 Länder, die beschlossen haben, regulatorische Sandkästen einzuführen. Dies berichtete die kolumbianische Zeitung Fintech in einem von Laura Bartolomé unterzeichneten Artikel, der am 3. März veröffentlicht wurde.

AEFI stellt eine Reihe von Herausforderungen auf, denen sich die Sandbox fintech in Spanien stellen muss
Die Publikation erinnerte daran, dass in Spanien bereits ein Gesetzesentwurf für die Schaffung eines regulatorischen Sandkastens verabschiedet wurde. Dieser Prüfstand wird es technologiebasierten Finanzunternehmen ermöglichen, ihre Produkte oder Dienstleistungen innerhalb eines regulatorischen Rahmens und unter einer Aufsichtsbehörde zu testen.

, 24. Juni 2020. Category: Fonds.

Krypto Startups in Polen lizenziert

Der Tägliche: Krypto-Startups in Polen lizenziert, Bankversuche Krypto-Währungs-Wallet

In dieser Ausgabe von The Daily hat die polnische Finanzaufsicht zwei Kryptounternehmen autorisiert, als Zahlungsdienstleister zu agieren, und eine Bank in den Niederlanden bietet ihren Kunden nun Krypto-Speicher an. Auch kürzlich durchgesickerte Bilder zeigen, dass das lang erwartete Samsung S10 tatsächlich mit einer Kryptowährungsbörse geliefert werden kann.

Lies auch: Huobi verkleinert, neuer OTC-Desk wird in den USA eingeführt

Polen vergibt Lizenzen an Coinquista und Bitcoin Era

Die polnische Finanzaufsichtsbehörde Komisja Nadzoru Finansowego (KNF) hat zwei Krypto-Startups als Zahlungsanbieter lizenziert. Die Unternehmen Coinquista und Bitcoin Era bieten eine Reihe von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Kryptowährung an, wie z.B. Digital Asset Exchange Plattformen und Krypto-Wallets.

Obwohl in der Lizenz diese Produkte nicht ausdrücklich erwähnt werden, erklärte die Regulierungsbehörde, dass die beiden Startups in der Lage sein werden, eine Vielzahl von Zahlungsdiensten und Lösungen für Kunden in Polen anzubieten, berichtete Finance Magnates. Dazu gehört auch die Annahme von Bareinzahlungen und Auszahlungen.

Der Tägliche: Krypto-Startups in Polen lizenziert, Bank erwägt Hinzufügen von Krypto-Wallet

Bitcoin Mouse

Darüber hinaus sind Coinquista und Bitclude berechtigt, den Zahlungsverkehr abzuwickeln, Gelder zu überweisen und Lastschriften durchzuführen. Im Rahmen ihrer Lizenzen dürfen die Kryptounternehmen auch Zahlungskarten verwenden und Zahlungsinstrumente ausgeben.

Laut Ireneusz Pukin, CEO von Coinquista, beweist die Entscheidung von KNF, sein Unternehmen als Zahlungsdienstleister zu registrieren, dass die Börse legales Geschäft in Polen betreiben kann. Pukin glaubt auch, dass der Schritt ein Hinweis darauf ist, dass der Finanzüberwacher nicht gegen Aktivitäten wie die von Coinquista ist.

Im vergangenen Jahr haben die polnischen Behörden Maßnahmen ergriffen, um bestimmte Aspekte des Krypto-Raums zu regulieren, ohne Krypto-Währungen und damit verbundene Operationen zu verbieten. Im November wurden Änderungen der Einkommensteuerbestimmungen des Landes eingeführt, um die Besteuerung von Gewinnen aus Kryptotransaktionen zu integrieren.

(Aktualisiert) ABN Amro Mulling Crypto Storage Service (Krypto-Speicherservice)
ABN Amro, eine Bank mit Sitz in den Niederlanden, hat die Speicherinfrastruktur für digitale Assets eingeführt, niederländische Medien und Krypto-Nachrichtendienste berichtet und Social-Media-Posts zitiert, einschließlich Kommentaren aus dem offiziellen Twitter-Konto der Bank. Nach den ersten Berichten hatte das Finanzinstitut 500 Kunden, die am experimentellen Service beteiligt waren, noch im Testmodus.

Ein Werbefoto, das zeigt, was wie eine mobile Wallet-App namens „Wallie“ aussieht, wurde auf Twitter mit dem Autor des Beitrags auf Niederländisch „Ist das wahr?“ geteilt, auf den ABN Amro antwortete: „Hi! Ja! Hast du diese Nachricht erhalten? Wir machen derzeit ein Experiment mit 500 Kunden. :)“. Der Slogan auf dem Bild lautete „Verwalten Sie Ihre Bitmünzen einfach und zuverlässig“ und hatte einen „Los geht’s!“-Button darunter.

, 31. August 2019. Category: Fonds.

Wie sieht die Zukunft für Kryptowährung aus?

Die Revolution der Fintech-Branche ist in vollem Gange, und die Unternehmen werden auftauchen, um den möglichen Übergang zu einer neuen Art der Finanzabwicklung zu unterstützen.

Cryptocurrency hat bereits eine große Zielgruppe erreicht und uns Wege aufgezeigt, wie wir die zugrunde liegende Blockchain-Funktionalität nutzen können, um aktuelle Systeme zu verbessern. Auf den Boom, die Blase und die Revolution der Kryptowährung wurde schon ofthingewiesen, aber was könnten wir eigentlich von einem Übergang der Kryptowährung in das Jahr 2019 erwarten, nachdem sie die Vorteile und Veränderungen der letzten Jahre gesehen haben?

Institutionelles Geld, das voraussichtlich in den Markt eintreten wird

Einige sagen voraus, dass sich die Krypto in den nächsten Jahren stark verändern wird, wenn institutionelles Geld auf den Markt kommt. Dies bedeutet, dass diejenigen mit den ausreichend großen Investitionen die Revolution wirklich vorantreiben können. Tatsächlich ist die Anzahl der täglichen Wechselwirkungen mit der Kryptowährung im Jahresvergleich höher als im Vorjahr, was ein Wachstum zeigt, obwohl einige die abnehmende Natur der Anleger, die sich engagieren wollen, als Anlass gebeten haben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass Krypto auf den Nasdaq übertragen wird, was Blockchain und dessen Verwendung als Alternative zu den derzeitigen finanziellen Optionen Glaubwürdigkeit verleihen würde. Einige sagen jedoch voraus, dass alles, was Krypto braucht, ein verifizierter Exchange Traded Fund (ETF) ist. Ein ETF würde es definitiv für die Menschen einfacher machen, in Bitcoin zu investieren, aber es besteht immer noch die Nachfrage nach Krypto-Investitionen, von denen einige behaupten, dass sie nicht automatisch mit einem Fonds generiert werden.

Bildquelle: Pixabay

Ripple wird übernehmen

Einige geben auch an, dass sich 2019 die führende Kraft hinter der Kryptowährung ändern wird. Zugegeben, Bitcoin öffnete den Tresorraum und erlaubte dem Mainstream, die Komplexität einer Kryptowährung und der Blockchain im Allgemeinen zu verstehen. Einige sagen, dass Ethereum dazu beigetragen hat und gezeigt hat, dass es jenseits der Spielmarken Möglichkeiten geben könnte.

Die meisten werden jedoch argumentieren, dass Ripple die Verwendungsmöglichkeiten von Blockchain wirklich demonstriert hat , insbesondere mit seinen intelligenten Verträgen, die von Santander und CIMB untersucht werden. In der Tat scheint es, dass Ripple Swift-Zahlungen für grenzüberschreitende Transaktionen sogar ersetzen kann, wie dies in der Kryptosphäre seit geraumer Zeit angekündigt wird. Ripple zieht möglicherweise sogar mehr institutionelle Investoren an, nicht unbedingt als Kryptowährung, sondern als Formulierung einer Blockchain in einer praktischen Umgebung.

Aber die Kryptowährung stand vor Krypto-Kritikern

Es gibt jedoch Kritiker der Kryptowährung und ihrer Verwendung in der Zukunft. Einige geben an, dass insbesondere die Volatilität von Bitcoin – eine weit verbreitete Kritik an Blockchain, die angesichts der Volatilität vieler anderer Rohstoffe, zum Beispiel von Kaffee, kurzsichtig erscheint, den Münzboom möglicherweise wertlos machen kann. Es ist in der Tat möglich, dass Bitcoin an Wert verliert, da andere Alternativen an Wert gewinnen und den Marktanteil einnehmen, der für Bitcoin reserviert worden wäre. Diese Möglichkeit verbindet sich mit der Idee, dass Kryptowährung nur der Anfang dessen ist, was Blockchain-Funktionalität bietet, und dass Bitcoin als ein Beispiel weniger komplexe Blockchain-Strukturen aufweist und daher in Zukunft möglicherweise weniger bietet. Ripple, Ethereum und sogar Stellar Lumen werden immer beliebter, was Bitcoin verbieten könnte.

Ein anderes Beispiel könnte Kodaks Marktanteil bei Standard-Filmkameras sein, verglichen mit dem Schritt auf dem Weg zu einem digitalen Markt, der Kodak hinter sich ließ. Eine krasse Warnung für Krypto ist, dass es mehr als nur seinen finanziellen Arm geben muss.

Crypto muss mehr bieten

Wie Ripples Erfolg als Krypto mit „Mehrwert“ zeigt, muss die Kryptowährung etwas Besonderes bieten, das zeigt, dass sie den Sturm der Kritiker überstehen kann. Einige sagen voraus, dass die Blockchain und ihre Nutzung in der Zukunft beschleunigt und von größeren Unternehmen als Testverfahren für das Wasser genutzt werden. Die Prinzipien von blockchain wurden bereits in der Musikbranche angewendet und um einzigartige digitale Haustiere zu erwerben, könnten sie, sobald sie auf andere Systeme angewendet werden, im Ticketing oder für alles andere verwendet werden, für das eine eindeutige Kennung erforderlich ist, die für beide ein hohes Maß an Sicherheit und Schutz erfordert der Benutzer und der Verkäufer.

Kryptowährung ist eine Fallstudie von Interesse, da es keinen Präzedenzfall dafür gibt, was mit ihr passieren kann. Einige argumentieren, dass es der Dotcom-Blase folgen wird, andere legen jedoch nahe, dass das Internet die größte Erfindung des Jahrhunderts ist. Trotz des Zusammenbruchs einiger Sites und des Entzugs von Websites hat das Internet insgesamt das Leben verbessert und vielen Menschen die Dinge unglaublich erleichtert. Es zeigt sich auch, dass die Vorhersagen der Kryptowährung auch zuvor nicht funktioniert haben. Während also in anderen Bereichen die Vorhersagen mehr Vorläufer für das sind, was passieren könnte, werden sie in dieser Branche nur als Vorhersagen für das, was passieren könnte. Cryptocurrency steckt in der Finanzwelt noch in den Kinderschuhen, was die Glaubwürdigkeit angeht, aber die Tatsache, dass so viel Aufmerksamkeit auf sie gelenkt wird, kann insbesondere für die zugrunde liegende Blockchain-Funktionalität nur ein positiver Schritt sein.

Von Sue Reyes

, 9. Januar 2019. Category: Fonds.