Kategorie: Krypto


Binance has started sending its Visa cards to European

Binance has started sending its Visa cards to European customers

Binance has started sending its physical Visa cards throughout the European Economic Area, now also supporting

Binance, the world’s largest cryptocurrency exchange, has started shipping its physical Binance Visa cards across the European Economic Area, an announcement recently released by the company confirms.

Binance has also added support by Bitcoin Superstar for Ether (ETH) to its crypto debit card, allowing customers to make payments with altcoin as well. „Simply transfer Ethereum to your Card Wallet and subsequently drag and drop it on top of your other coins to make it the default payment asset,“ the announcement explained.

European Economic Area in July this year

The physical Binance Visa card has a daily spending limit of €8,700, while maximum ATM withdrawals amount to €290 per day. As previously confirmed by the company, the card offers 8% cashback and zero fees until 2021.

Binance announced its crypto debit card for the European Economic Area in July this year, initially offering virtual-only cards. „For those who want a physical card, we will process shipments in the coming months,“ the company had stated at the time.

The Binance Visa card, officially unveiled in April, is a very important product for the company. Binance would like to launch the card in Russia as well, but uncertain regulations are hampering the company’s plans.

Gleb Kostarev, Binance’s head of operations for Russia and the CIS, commented:

„We are working hard to provide all Binance users with the same experience in full compliance with local regulations. Russia is an important market for us. We are working on the launch of Binance Card in Russia, but at the moment we are not able to indicate the exact launch date or provide a legal opinion on the matter.“

Marktkapitalisierung des Tether-Markts übersteigt 17 Milliarden Dollar und treibt Bitcoin-Preis-Rallye an

Die neuen Höchststände von Bitcoin kommen inmitten einer Menge neuen Geldes, das über Stablecoins hereinkommt.

Die USDT-Marktkapitalisierung überschritt zum ersten Mal die Marke von 17 Milliarden Dollar

Nach den offiziellen Transparenzdaten von Tether überschritt die USDT-Marktkapitalisierung zum ersten Mal die Marke von 17 Milliarden Dollar und erreichte ein Gesamtvermögen von über 17 Milliarden Dollar.

Die Marktkapitalisierung von Tether ist im Jahr 2020 exponentiell angestiegen. Mitte September hatte sich die Marktkapitalisierung von Tether seit Jahresbeginn fast vervierfacht und stieg von rund 4 Milliarden Dollar auf über 15 Milliarden Dollar.

Nach Angaben des Kryptoanalytik-Unternehmens Messari verzeichnete USDT von August 2020 bis heute einen bemerkenswerten Anstieg. Damit hat USDT in den letzten drei Monaten eine Marktkapitalisierung von mehr als 5 Milliarden Dollar erreicht.

Tether (USDT), die größte stabile Münze auf dem Markt für Krypto-Währungen

Tether (USDT), die größte stabile Münze auf dem Markt für Krypto-Währungen, verzeichnet einen massiven Zufluss an Marktkapitalisierung, der wahrscheinlich die aktuelle Kursrallye von Bitcoin (BTC) anheizt.

Laut Ki Young-Ju – CEO der Krypto-Datenplattform CryptoQuant – wird die jüngste Krypto-Rallye durch eine erhöhte Anzahl von Einzahlungen in Stablecoins wie USDT angetrieben. Am 5. November wies er darauf hin:

„Der $BTC-Preis ist erneut in die Höhe geschnellt, gleich nachdem die Anzahl der Einzahlungen in Stable Coins gestiegen ist. Ki Young-Ju hatte bereits im Oktober auf diesen Zusammenhang hingewiesen und angemerkt, dass der Zustrom stabiler Münzeinlagen „hilfreich war, um den BTC-Anstieg Ende Juli vorherzusagen“.

Die Daten von CryptoQuant zeigen auch, dass die Transaktionen von Stablecoin-Zuflüssen am 18. Oktober mit über 60.000 Transaktionen einen neuen Höchststand von 2020 erreichten. Die Zahl dieser Transaktionen ist seither jedoch zurückgegangen und belief sich Ende Oktober auf etwa 30.000.

Kettenglieder werden die Akkumulation sehen

Analysten erwarten, dass die Kettenglieder die Akkumulation sehen werden, bevor sie in die Höhe schießen

Die Preisaktionen von Chainlink waren in letzter Zeit eher glanzlos, wobei die Unentschlossenheit von Bitcoin den Alt-Münzen nicht viel Schwung verlieh.

LINK wurde in den letzten Tagen von einer Seitwärtsbewegung erfasst, wobei bei Bitcoin Circuit Käufer und Verkäufer weitgehend in eine Sackgasse geraten sind, da sich das Krypto zwischen $10,50 und $12,00 bewegt.

Solange eines dieser Niveaus nicht entscheidend über- oder unterschritten wird, wird es wahrscheinlich weiterhin relativ glanzlose Preisaktionen erleben, da sowohl Bullen als auch Bären versuchen, die Kontrolle über ihre kurzfristigen Aussichten zu erlangen.

Es besteht die zinsbullische Möglichkeit, dass die Krypto-Währung derzeit in einer Akkumulationsphase gefangen ist, der weitere Aufwärtsbewegungen folgen werden.

Ein Analyst vermutete diese Möglichkeit in einem kürzlichen Tweet und erklärte, dass sie starke Unterstützung um die $10,00 hat, mit Widerstand im mittleren $12,00-Bereich und um die $14,00.

Wenn es sich um eine Akkumulationsphase handelt, dann könnte in den kommenden Tagen und Wochen ein Besuch dieser Widerstandsniveaus bevorstehen.

Kettenglied konsolidiert sich zusammen mit Bitcoin, während der Altcoin-Markt stagniert

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Chainlink geringfügig abwärts auf seinem derzeitigen Kurs von $11,00, was in etwa dem Preis entspricht, zu dem es in den letzten Tagen gehandelt wurde.

Die laufende Konsolidierungsphase von LINK ist in erster Linie auf die von Bitcoin gesehene Phase zurückzuführen, da der Benchmark-Krypto in den letzten Tagen zwischen $11.400 und $11.600 gehandelt wurde.

Bis Bitcoin eine klare Richtungsweisung erhält, wird sich der gesamte Altcoin-Markt – einschließlich Chainlink – wahrscheinlich weiter konsolidieren.

Dies ist eines der wenigen Male, wo LINK eine so starke Korrelation zu BTC gesehen hat, da es typischerweise sowohl Aufwärts- als auch Abwärtstrends unabhängig vom aggregierten Markt gibt.

Dieser Trend könnte bald zu einem Ende kommen und sich parallel zum übrigen Markt bewegen – im Guten wie im Schlechten.

Analyst: LINK tritt in eine mögliche Akkumulationsphase ein, wenn der Seitwärtshandel anhält

Während er darüber sprach, wohin sich Chainlink seiner Meinung nach als nächstes entwickeln könnte, erklärte ein Analyst, dass diese Konsolidierungsphase eine Akkumulation laut Bitcoin Circuit markieren könnte, was darauf hindeuten würde, dass eine Bewegung nach oben unmittelbar bevorsteht.

„LINK… Immer noch die gleiche Ansicht zu diesem Thema. Auch hier wird eine weitere Akkumulationsphase erwartet, genau wie bei der vorherigen Impulswelle. Klare Widerstände bei $12,35-12,50 und $13,75-14,00. Lange Bereiche bei $10 und $8,75-9,00“, sagte er.

Sollte Bitcoin in naher Zukunft einem starken Abwärtsdruck ausgesetzt sein, könnte der Preis von LINK auch einige Turbulenzen erleiden, die ihn in Richtung seiner jüngsten Tiefststände abrutschen lassen.

Visuelle Interpretation des Angebots von Bitcoin zeigt die einzigartige Knappheit der digitalen Assets

Das Bitcoin-Netzwerk hat vor kurzem die Marke von 18,5 Millionen überschritten, was die Anzahl der derzeit in Umlauf gebrachten Bitcoins betrifft. Doch obwohl bis heute über 18 Millionen Münzen geprägt wurden, gibt es eine Reihe verschiedener Elemente, die sich auf die Verteilung aller existierenden Münzen auswirken. Zu den Elementen, die sich auf die Verteilung von Bitmünzen auswirken, gehören große Halter, verlorene Münzen, so genannte Schlafmünzen und Münzen, die für verschiedene Lösungen in Verwahrung genommen werden.

Zum heutigen Zeitpunkt beläuft sich die ausstehende BTC-Ausgabe auf etwa 18.508.600 BTC, aber während der letzten 12 Monate haben viele Menschen die tatsächliche Verteilung der im Umlauf befindlichen Ausgabe diskutiert. Beispielsweise berichtete news.Bitcoin.com Mitte September über einen Analysten, der sagte, dass nur 14 Millionen der insgesamt 21 Millionen BTC-Vorräte jemals im Umlauf sein werden.

Im vergangenen Jahr veröffentlichte Coin Metrics auch eine Analyse, in der eine Vielzahl von Methoden zur Bewertung des tatsächlichen Angebots von Bitcoin erörtert wurde. Damals lag die Einschätzung von Coin Metrics für die „flüssige“ Lieferung von BTC ab Blockhöhe 600.000 bei etwa 16,3 Millionen.

Die visuelle Interpretation des Angebots von Bitcoin zeigt die einzigartige Knappheit der digitalen Assets
Diagramme aus Coin Metrics‘ „Zustand des Netzwerks“: Ausgabe 26″ wurden am 19. November 2019 veröffentlicht.
Erst vor kurzem veröffentlichte das Webportal Blockchaincenter.net eine massive Visualisierung der zirkulierenden Lieferung und Verteilung von Bitcoin. Die Visualisierung ist ziemlich groß, aber sie zeigt, wie das bestehende Angebot von BTC auf verschiedene Einheiten und Einzelpersonen verteilt ist. Die Grafik zeigt zum Beispiel, dass es 2,6 Millionen BTC an den Börsen gibt, was 12% der 21 Millionen Lieferobergrenze ausmacht.

Die Visualisierung schätzt auch, dass es 1,5 Millionen Zombie-Münzen oder so genannte Schlafmünzen gibt.

Die Grafik des Blockchaincenters zeigt, dass bis zur nächsten Halbierung jedes Jahr über 328.000 Münzen geprägt werden.

Die visuelle Interpretation des Angebots von Bitcoin zeigt die einzigartige Knappheit des digitalen Assets
Eine gekürzte Version der visuellen Grafik 2020 von Blockchaincenter.net. Die Leser von News.Bitcoin.com können sich hier das gesamte Bildmaterial ansehen.

Grayscale Investments Bitcoin Trust verfügt über Reserven in Höhe von 450.000 BTC, was mehr als 2,5 % des heute ausstehenden Angebots an Bitcoins entspricht. Das Diagramm zeigt auch Microstrategy (38.250 BTC), die 120.000 BTC, die in Ethereum eingeschlossen sind, und Tim Drapers 30.000 BTC-Vorrat an alten Seidenstraßenmünzen.

Die Visualisierung zeigt auch Hacks (120k BTC Bitfinex 2016), die Plustoken-Betrugsmünzen (200k BTC) und die 166.000 BTC, die heute in den Brieftaschen von Mt Gox sitzen. Die Grafik des Blockchaincenters zeigt in einer einzigartigen visuellen Perspektive, wie das aktuelle zirkulierende und nicht zirkulierende Angebot heute verteilt ist.

Bitcoin ist ziemlich knapp, und bis 2140, dem Jahr, in dem der letzte Block abgebaut wird, sind nur noch 2,5 Millionen übrig. Das Netzwerk ist auch extrem schwierig abzubauen, da die Schwierigkeit des Netzwerkes 19,22 t und die Haschrate bei etwa 140 Exahasch pro Sekunde (EH/s) liegt.

Darüber hinaus wird die BTC am oder um den 7. Mai 2024 eine weitere Halbierung der Belohnung erleben, wodurch die digitale Währung noch stärker eingeschränkt wird.

Notícias em Cryptocurrency Roundup para 19 de Agosto de 2020

Em mais um ataque cibernético que poderia potencialmente resultar em má publicidade para criptografia, hackers desconhecidos exigiram resgate de Bitcoin Loophole de pesquisadores trabalhando em uma possível cura para a COVID-19.

O ataque ocorreu em junho, quando um grupo de pesquisadores da Universidade da Califórnia em São Francisco (UCSF) achou seus dados bioestatísticos inacessíveis. As últimas transcrições revelam algumas negociações intensas que aconteceram com os hackers.

Os dados comprometidos incluíram importantes trabalhos de pesquisa sobre a COVID-19. Os hackers exigiram 3 milhões de dólares em bitcoin, depois dos quais os investigadores recuperariam o controlo dos seus servidores comprometidos. Com bilhões de dólares em jogo, a universidade foi pressionada a intermediar um acordo.

Mais sobre isso e outras grandes histórias do dia no noticiário diário do BeInCrypto de 19 de agosto de 2020.

Hackers exigem resgate massivo de bitcoin para a Uni COVID-19 Vaccine Data

Em 5 de junho, pesquisadores da Universidade da Califórnia em São Francisco (UCSF) subitamente encontraram seus dados bioestatísticos inacessíveis. Isso incluiu a pesquisa COVID-19, relatou a Bloomberg. Os hackers fecharam seus servidores e exigiram que eles visitassem um site na web escura para iniciar as negociações.

O hacker parecia ter um tom quase jovial. Embora qualquer equipe de segurança esteja envergonhada por uma brecha, o operador, como o hacker se chamava, explicou que o laboratório estava apenas no lugar errado, na hora errada.

Gotas de Bitcoin depois da Falha da Falha Acima de $12.000

Em 17 de agosto, o preço do bitcoin surgiu da área de 12.000 dólares, que vinha atuando como resistência desde a alta de 2 de agosto. Embora a fuga parecesse inicialmente legítima, o preço diminuiu no dia seguinte e já caiu abaixo do nível de fuga.

O fechamento de 18 de agosto foi marginalmente maior que o de 17 de agosto, então é possível que o candelabro atual crie um longo pavio mais baixo e volte a subir para recuperar a área de $12.000. Esta possibilidade parece bastante improvável, no entanto, quando consideramos outros sinais.

O Bitcoin tem gerado uma divergência considerável de baixa.
Há apoio e resistência a $11.100 e $12.000.
O preço possivelmente começou a sub-onda C, o passo final em sua correção atual.

Citibank Mistakenly Envia $175 Milhões para o Hedge Fund

Em um erro multimilionário que poderia custar caro, o Citibank reportou ter transferido 175 milhões de dólares para um beneficiário não intencional. Aparentemente, o fundo de cobertura que recebeu o dinheiro recusa-se agora a enviá-lo de volta.

Para o Citibank, uma ação legal contra o fundo de hedge é provavelmente a única maneira de sair desta confusão. Alguns observadores da indústria de moedas criptográficas pegaram na história e fizeram algumas comparações dolorosas para lidar com os ativos digitais.

Tentativas de Ethereum Empurrão Final Rumo a $500

O preço do Ethereum atingiu quase o nível 0,5 de fibras de todo o declínio que começou em abril de 2019, encontrado em $460. O nível também marcou a aceleração da queda a partir dessa alta e é provável que atue como resistência no futuro.

Os indicadores técnicos ainda estão em alta. Tanto o RSI quanto o MACD ainda estão aumentando, embora o primeiro esteja sobre-comprado. Ainda não há nenhuma divergência de baixa. Se o preço fosse quebrar acima do nível de resistência atual, o próximo seria encontrado em $550.

Chainlink (LINK) pode finalmente ter ficado sem vapor

Durante os dias 15 a 17 de agosto, o preço do Chainlink (LINK) criou um padrão de estrela noturna, que normalmente é considerado um padrão de reversão em baixa. Se o preço continuar diminuindo, os níveis de suporte mais próximos são encontrados em $13 e $10,50.

Os indicadores técnicos são de baixa, embora não confirmem uma reversão definitiva. Embora o RSI não tenha gerado nenhuma divergência de baixa, ele foi comprado em excesso por 14 dias e tem caído desde então.

Autoridades dos EUA cobram do AirBit Club pela execução do esquema de investimento Crypto

Lançado em 2015, o AirBit Club ofereceu lucros garantidos em troca de investimentos em dinheiro em „memberships“ do clube. Estes lucros deveriam ser completamente passivos e acumulados diariamente. Na verdade, isto era uma fantasia girada pelos alegados golpistas.

Enquanto o portal de investimentos online mostrava algumas evidências desses „lucros“, nenhuma mineração ou negociação de moeda criptográfica estava realmente ocorrendo para apoiá-los.

Behebung des Volatilitätsproblems: So tauschen Sie Krypto sicher im Marktchaos aus

Obwohl feste Zinssätze nicht so beliebt sind wie variable Zinssätze, können sie eine gute Sicherheit und ein effizientes Instrument sein, um die Unsicherheit in der heutigen Marktsituation zu bekämpfen. Dieser Artikel wird alle Unklarheiten beseitigen.

Der Markt für Online-Kryptowährungsaustauschplattformen ist heutzutage ziemlich gesättigt

Mit der enormen Menge an verfügbaren Optionen muss jeder einzelne von ihnen hart arbeiten, um mit der Konkurrenz Schritt zu halten und nicht aus dem Geschäft zu geraten. Die Börsen beeilen sich, neue Funktionen hinzuzufügen, sobald jemand anderes auf dem Markt sie einführt – und eine dieser Funktionen sind „feste Preise“, mit denen Benutzer genau den Betrag erhalten, den sie beim Austausch von Krypto sehen.

Obwohl feste Tarife von den vielen Plattformen, die sie implementieren, offensichtlich als wesentlich angesehen werden, scheinen die Benutzer sie nicht so schnell zu akzeptieren. Floating Rates sind nach wie vor die beliebteste Wahl, wobei feste Zinssätze weniger Beachtung finden.

Bevor wir jedoch zu Schlussfolgerungen über nicht nützliche feste Zinssätze gelangen, sollten wir zunächst die möglichen Gründe untersuchen, warum sie geprüft werden. Könnte es ein Mangel an Wissen sein oder einfach Angst vor neuen Dingen? In jedem Fall sind die derzeit instabilen Marktbedingungen der perfekte Zeitpunkt, um sich mit diesem Tool vertraut zu machen.

Bitcoin

Behoben vs Floating

Beginnen wir mit einem Überblick über die festen und variablen Zinssätze. Wenn Sie eine Kryptowährung gegen eine andere austauschen, erhalten Sie möglicherweise nicht die genaue Menge an Krypto, die Sie zu Beginn des Austauschs auf dem Bildschirm sehen. Dies geschieht aufgrund der Funktionsweise des Krypto-zu-Krypto-Austauschs: Das Geld wird von Ihrer Brieftasche an eine Austauschplattform gesendet, um ausgetauscht zu werden, und dieser Vorgang erfolgt nicht sofort. Es dauert einige Zeit, bis Transaktionen in der Blockchain bestätigt sind. Daher kann der Austausch Minuten (oder in einigen seltenen Fällen Stunden) später erfolgen, und Krypto wird zu dem zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Kurs ausgetauscht, der von dem abweichen kann eine, die Ihnen anfangs angezeigt wird.

Feste Raten, wie der Name schon sagt, „fixieren“ oder „sperren“ die Rate und garantieren so, dass die angezeigte Krypto-Menge mit der Menge übereinstimmt, die Sie erhalten. Diese Optionen sind für Fiat-Währungen nicht wirklich vorhanden, da der Austausch von Krypto zu Krypto etwas länger dauert als die herkömmlichen – von einigen Minuten bis zu mehreren Tagen. Die Geschwindigkeit, mit der sie ausgeführt werden, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, von denen wir einige in keiner Weise beeinflussen können. Je länger die Transaktion dauert, desto höher ist das Risiko, da das Zeitfenster für die Änderung der Rate größer wird.

Wenn Sie mehr über die beiden Arten von Tarifen erfahren möchten, wie sie gebildet werden und wie sie sich auf Ihre täglichen Krypto-Swaps auswirken, lesen Sie diesen praktischen Leitfaden.

, 27. März 2020. Category: Krypto.